Videoliste

90 Tage Statistik mit 404 Videos (unten)

Insgesamt stellen wir auf den YouTube-Kanälen konradrennert und EduThek ungefähr 800 Erklärvideos im Internet bereit. Wer die Materialien mit der Standard-YouTube-Lizenz im Unterricht nutzen möchte, kann das Angebot direkt abspielen (Streaming). Downloads sind nur zur Verwendung als Privatkopie erlaubt. Im Unterricht dürfen Privatkopien nicht genutzt werden.
Wer aus technischen Gründen die Downloads unserer Materialien im eigenem Netzwerk nutzen möchte, kann mit uns Kontakt aufnehmen und eine schriftliche Erlaubnis erhalten. Diese Lizenz ist preiswert und deckt genau den zuvor beschriebenen Bedarf ab.
->zum Verzeichnis mit unseren Erklärvideos
Hinweise zum Aufbau der Tabelle (unten)
.

Spalte A Nr HitlistenPosition
Spalte B Videotitel Link zum Video
Spalte C Dauer Länge in Minuten
Spalte D Veröffentlicht Datum
Spalte E Aufrufe Aufrufe in den letzten 90 Tagen
Spalte F Modul M2: ECDL, Betriebssystem Windows 7
M3: ECDL, Textverarbeitung mit Word
M4: ECDL, Tabellenkalkulation mit Excel
M5: ECDL, Datenbank mit Access
M6: ECDL, Präsentation mit PowerPoint
MEDD: Mediendidaktik
ESS: Ergänzende Sprachschulung
Spalte G LMS Schwierigkeitsgrad: Leicht-Mittel-Schwer
Spalte H Sort Nummer zur Festlegung einer sinnvollen Reihenfolge

 

A B C D E F G H
Nr Video-Titel Minuten Veröffentlicht Aufrufe Modul LMS Sort
1 Konsolidieren mit Excel – Zusammenfassen von Listen 12,25 16.05.2011 5420 M4 M 204
2 am6420 Flussdiagramme erstellen 5,63 23.09.2011 5268 M6 M 358
3 am5122 1:1und 1:n Beziehung zwischen Tabellen erstellen und bearbeiten 6,7 16.09.2011 5187 M5 M 262
4 Formulare mit Access 2010 entwerfen 12,38 16.11.2013 5097 M5 L 243
5 am4114 – Bedingte Formatierung 9,7 24.05.2009 4602 M4 M 123
6 am4510 – Einfache Excel-Makros erstellen 6,23 18.05.2009 4594 M4 M 174
7 Tabellen in der Datenbank verknüpfen 5,1 05.11.2013 4439 M5 L 245
8 Access 2010 – Datenbank anlegen 10,28 13.10.2013 4268 M5 L 233
9 Datenbank-Funktionen in Excel einsetzen 12,68 19.05.2011 3935 M4 L 117
10 Excel-Tabellen gliedern und mit Teilergebnissen zusammenfassen 12,52 14.05.2011 3388 M4 M 205
11 Parameterabfragen in Formulare zu Access-Datenbanken einbauen 9 16.11.2013 3304 M5 L 242
12 Fixieren von Zeilen oder Spalten bei Excel 2,1 16.08.2011 2922 M4 L 98
13 am5312 Kombinationsfelder, Listenfelder, Checkboxen und Optionsgruppen 15,78 19.09.2011 2677 M5 M 282
14 Excel-Spezialfilter mit einem Makro abrufen 11,87 16.07.2011 2436 M4 M 200
15 am3141 Überarbeitungsmarkierungen und Kommentare bei Word-Dokumenten 3,63 25.09.2011 2165 M3 M 18
16 am3223 Ein Inhaltsverzeichnis mit Word formatieren 3,22 25.09.2011 1722 M3 M 25
17 am4253 – Titel, Legende oder Datenbeschriftung in einem Diagramm neu positionieren 3,57 09.06.2009 1539 M4 M 147
18 am3421 Formulare mit Formularfeldern in Word anlegen 2,73 25.09.2011 1406 M3 M 43
19 am6332 Bilder drehen, kippen, spiegeln, Effekte zuweisen 4,23 23.09.2011 1389 M6 M 356
20 am3126 Gliederung mit Word erstellen 3,17 25.09.2011 1313 M3 M 16
21 am3456 Grafische Formen in Worddokumenten gruppieren 2,22 25.09.2011 1239 M3 M 56
22 am5321 Unterformulare erstellen 4,4 19.09.2011 934 M5 M 286
23 am4111 – Bereiche benennen 7,57 24.05.2009 825 M4 M 120
24 am3520 Ein erstes Makro in Word erstellen 1,52 26.09.2011 787 M3 M 59
25 am4211 – Sortieren nach mehreren Spalten 2,97 02.06.2009 777 M4 M 134
26 am3430 Einsatz von Textfeldern in Word-Dokumenten 5,12 25.09.2011 776 M3 M 45
27 am3411 Zellen von Wordtabellen trennen oder verbinden 2,82 25.09.2011 768 M3 M 38
28 am3414 Addition von Werten in einer Word-Tabelle 1,57 25.09.2011 701 M3 M 41
29 Häufigkeitsverteilungen mit Excel erstellen 5,48 06.12.2010 692 M4 M 208
30 am4221 – Eine Abfrage nach einem oder mehreren Kriterien erstellen 10 04.06.2009 676 M4 M 136
31 am4257 – Den Abstand zwischen Säulen/Balken in einem 2D Diagramm vergrößern 2,5 09.06.2009 659 M4 M 151
32 Rahmenlinien in Excel-Tabellen zeichnen 2,93 15.08.2011 613 M4 L 113
33 am641 Gemischte Diagrammtypen 5,15 23.09.2011 593 M6 M 357
34 am5214 Anfügeabfrage bei Access 5,77 19.09.2011 562 M5 M 269
35 Komplette Tabellen in Excel kopieren 2,12 15.08.2011 561 M4 M 199
36 am3452 Eine Freihandzeichnung in einem Worddokument erstellen 1,68 25.09.2011 558 M3 M 52
37 am5123 m:n-Beziehungen zwischen Tabellen verstehen und bearbeiten 3,35 16.09.2011 550 M5 M 263
38 am5511 Einfache Makros bei Access 3,45 20.09.2011 548 M5 M 295
39 Formeln für Berechnungen von Zeittakten mit Excel 12,83 03.08.2011 537 M4 S 229
40 am3320 Feldfunktionen in Word-Dokumenten einfügen 1,58 25.09.2011 530 M3 M 31
41 am6212 Präsentationen zusammenführen 4,07 23.09.2011 528 M6 M 339
42 Erstellung der ersten Formel mit Excel 2,97 15.08.2011 507 M4 L 112
43 am5211 Aktualisierungsabfrage 5,05 16.09.2011 498 M5 M 266
44 PowerPoint Folienmaster bearbeiten 3,83 22.04.2011 476 M6 L 331
45 am4125 – Datentabellen, bzw. „Was-Wäre-Wenn-Tabellen“ 7,75 01.06.2009 475 M4 M 130
46 am4122 – Zeilen oder Spalten ausblenden 2,55 29.05.2009 474 M4 M 127
47 am3222 Ein Inhaltsverzeichnis mit Word aktualisieren oder verändern 1,82 25.09.2011 470 M3 M 24
48 am5223  Kreuztabellenabfrage bei Access 3,95 19.09.2011 463 M5 M 272
49 Zeitreihenanalyse mit Excel 11,53 19.05.2011 456 M4 M 201
50 Kopf- und Fußzeilen bei Excel 2,68 16.08.2011 455 M4 L 97
51 am3522 Ein Makro bearbeiten und einer benutzerdefinierten Schaltfläche zuweisen 4,4 26.09.2011 425 M3 M 61
52 am3413 Word-Tabellen auf- oder absteigend sortieren 2,73 25.09.2011 391 M3 M 40
53 am5221 Datensätze in einer Abfrage gruppieren 1,68 19.09.2011 387 M5 M 270
54 PowerPoint Grundlagenkurs 4,85 22.04.2011 382 M6 L 302
55 am5311 Gebundene und ungebundene Steuerelemente erstellen 3,45 19.09.2011 361 M5 M 281
56 am4115 – Inhalte einfügen oder verknüpfen 5,65 28.05.2009 339 M4 M 124
57 Access 2010 – Abfragen zur Aktualisierung von Daten 7,87 13.10.2013 329 M5 L 253
58 Datenbank-Einführung: Schlüsselbegriffe 12,1 08.12.2013 327 M5 L 239
59 Access 2010 – Abfragen mit Datengruppierungen 8,02 13.10.2013 322 M5 L 252
60 Access 2010 – Anfügeabfrage 5,08 29.10.2013 318 M5 L 246
61 Sortierung von Excel Listen 2,68 16.08.2011 313 M4 L 96
62 Der Dreisatz mit Excel 5,23 22.06.2011 313 M4 L 115
63 am3331 Fußnoten und Endnoten in Word-Dokumenten erstellen 3,12 25.09.2011 308 M3 M 34
64 am3521 Word Makros aufzeichnen 3 26.09.2011 301 M3 M 60
65 am4318 – Datenbank-Funktionen anwenden können: DBSUMME, DBMIN, DBMAX, DBANZAHL 3,63 11.06.2009 301 M4 M 161
66 am5231 Duplikate in Access-Datenbanken finden 5,65 19.09.2011 291 M5 M 275
67 Referentielle Integrität bei Access 2010 einstellen 10,13 16.11.2013 288 M5 L 240
68 am3123 Absatzkontrolle bei Word einsetzen 2,63 25.09.2011 282 M3 M 13
69 am6810 Makros in PowerPoint 6,27 23.09.2011 282 M6 M 368
70 am5114 Gültigkeitsregel zu einem Datenfeld erstellen 4,73 15.09.2011 277 M5 M 258
71 am4112 – Automatische Formatierung 3,4 24.05.2009 275 M4 M 121
72 Präsentationen planen und vorbereiten 7,35 17.02.2010 274 M6 L 301
73 Kurs- und Kreisdiagramm mit Säule an Fallbeispielen 7,67 19.05.2011 270 M4 L 116
74 E17 Excel Makros erstellen 7,37 06.04.2013 257 M4 M 184
75 am4113 – Benutzerdefinierte Zahlenformate 7,68 24.05.2009 251 M4 M 122
76 Filtern von Excel Listen 4,15 16.08.2011 245 M4 L 95
77 Videoliste für MS Access Datenbank-Grundlagenseminar 3,62 31.08.2011 245 M5 L 231
78 am5611 Daten in eine Access Datenbank importieren 11,42 20.09.2011 240 M5 M 297
79 am3412 Text in eine Word-Tabelle umwandeln 1,75 25.09.2011 234 M3 M 39
80 Schriftarten im PowerPoint Folienmaster ändern 2,67 22.04.2011 221 M6 L 312
81 am4311 – Datum- und Zeitfunktionen anwenden können: HEUTE, TAG, MONAT, JAHR 6,45 11.06.2009 220 M4 M 154
82 am3321 Feldfunktionen und Schnellbausteine bei Word 3,53 25.09.2011 219 M3 M 32
83 Excel Funktionen und Formeln 3,83 16.08.2011 217 M4 L 94
84 E10 Excel Teilergebnisse erzeugen und in Diagrammen darstellen 10,7 04.04.2013 213 M4 L 80
85 am3455 Grafische Formen vor oder hinter einen Word-Text bringen 1,05 25.09.2011 209 M3 M 55
86 am6314 Das Koordinatensystem in PowerPoint 3,27 23.09.2011 197 M6 M 347
87 Access 2010 – Abfragen zum Sortieren und Filtern 10,72 13.10.2013 191 M5 L 251
88 am4212 – Benutzerdefinierte Sortierung 6,28 02.06.2009 190 M4 M 135
89 Blattübergreifende Formeln in Excel 2,83 15.08.2011 187 M4 M 198
90 am5422 Seitenumbrüche zwischen Gruppen in Berichten 4,78 20.09.2011 187 M5 M 294
91 ZÄHLENWENNS — Excel und die deskriptive Statistik 5,48 06.12.2010 182 M4 M 207
92 am5222 Funktionen in einer Abfrage zur Statistik mit Access 4,73 19.09.2011 177 M5 M 271
93 Datenbank-Einführung: Beziehungen 6,17 13.12.2013 173 M5 L 236
94 am6512 Ein Video in eine PowerPoint-Präsentation einfügen und zuschneiden 3,37 23.09.2011 168 M6 M 360
95 am4116 – Textdateien importieren und aufbereiten 6,48 28.05.2009 165 M4 M 125
96 am4124 – Teilergebnisse berechnen 6,67 29.05.2009 165 M4 M 129
97 am4131 – Tabellenblatt  mit Kennwort schützen 2,13 01.06.2009 162 M4 M 131
98 Excel Tabellenblätter umbenennen und kopieren 2,98 15.08.2011 160 M4 L 111
99 Excel-Änderungsprotokolle mit Login-Namen versehen 6,18 03.12.2009 160 M4 S 230
100 Datenbank-Einführung: Organisation 10,32 08.12.2013 155 M5 L 237
101 am3460 Bilder in Worddokumenten beschriften und nummerieren 5,6 25.09.2011 154 M3 M 57
102 Pivot-Tabellen Teil 1 von 3 12,47 17.05.2011 153 M4 M 187
103 am3143 Änderungsverfolgung durch Hervorhebung bei Word-Dokumenten 4,8 25.09.2011 152 M3 M 19
104 Parameterabfragen mit Access 10,82 30.07.2014 152 M5 L 241
105 Access 2010 – Tabellen sortieren und filtern 6 13.10.2013 150 M5 L 250
106 am3430 Word-Textfelder mit Autoformen gestalten 3,97 25.09.2011 142 M3 M 46
107 am4252 – Zahlen oder Text im Diagramm formatieren 3,22 09.06.2009 141 M4 M 146
108 am3213 Filialdokument zu einem Word-Zentraldokument hinzufügen 3,38 25.09.2011 137 M3 M 22
109 am3116 Textumbruch bei Word Grafiken und Zeichnungsobjekten 1,88 25.09.2011 135 M3 M 9
110 am4222 – Fortgeschrittene Möglichkeiten zu Abfragen und Filtern verwenden 6,4 04.06.2009 134 M4 M 137
111 am4121 – Zeilen oder Spalten fixieren 3,18 29.05.2009 133 M4 M 126
112 am4123 – Arbeitsblätter aus- und einblenden 2,28 29.05.2009 131 M4 M 128
113 am4132 – Formeln schützen 3,05 01.06.2009 127 M4 M 132
114 am5113 Nachschlagelistenfeld erstellen 3,73 15.09.2011 126 M5 M 257
115 am4431 – Alle Formeln anzeigen 4,57 18.05.2009 125 M4 M 172
116 am3340 Word Dokumente durch ein Passwort schützen 4,37 25.09.2011 120 M3 M 37
117 Excel 2010 – Makroerstellung Teil 1 6,15 25.11.2010 120 M4 M 190
118 Transkription und Übersetzung von Sprache als Service für YouTube Videos 5,22 04.10.2015 120 ESS L 401
119 am5322 Unterformulare verändern 3,47 19.09.2011 115 M5 M 287
120 am6511 PowerPointpräsentation mit Ton hinterlegen 3,67 23.09.2011 114 M6 M 359
121 am4316 – Matrix-Funktionen anwenden können: WVERWEIS, SVERWEIS 7,23 11.06.2009 112 M4 M 159
122 am5613 Externe Daten mit einer Datenbank verknüpfen 2,85 20.09.2011 112 M5 M 299
123 am6311 Eine Grafik in ein Zeichnungsobjekt umwandeln 1,6 23.09.2011 110 M6 M 344
124 Datenbank-Einführung: Programme verwenden 15,27 15.12.2013 107 M5 L 234
125 am5224 Platzhalter in einer Access Abfrage – Parameterabfrage 3,32 19.09.2011 106 M5 M 273
126 am5213 Tabellenerstellungsabfrage 3,38 16.09.2011 103 M5 M 268
127 am5115 Das Eingabeformat in einem Datenfeld erstellen und bearbeiten 7,33 15.09.2011 102 M5 M 259
128 Autoformen in PowerPoint-Präsentationen 3,73 22.04.2011 100 M6 L 311
129 am5111 Datenfeldtypen für Access-Datenbank festlegen 6,12 15.09.2011 99 M5 M 255
130 am6710 Objekte in einer Präsentation verknüpfen oder einbetten 10,2 23.09.2011 99 M6 M 367
131 Zeilenumbruch bei langen Texten in Excel-Zellen 2,03 15.08.2011 97 M4 L 110
132 am3230 Abschnittswechsel bei Word einsetzen 3,4 25.09.2011 95 M3 M 26
133 PowerPoint-Objekte drehen, kippen und ausrichten 2,18 22.04.2011 95 M6 L 310
134 am4232 – Daten / Diagramm zwischen einzelnen Arbeitsblättern verknüpfen 3,23 04.06.2009 94 M4 M 139
135 m4-1-1-Mit Excel-Arbeitsmappen arbeiten 17,47 17.11.2016 92 M4 L 118
136 am5512 Makros im Einsatz 3,07 20.09.2011 92 M5 M 296
137 am3221 Ein Inhaltsverzeichnis mit Word erstellen 7,07 25.09.2011 90 M3 M 23
138 am5124 Inner , Outer  und Self Verknüpfungen anwenden 8 16.09.2011 89 M5 M 264
139 am4317 – Logische Funktionen anwenden können: WENN, UND, ODER, ISTFEHLER 4,13 11.06.2009 88 M4 M 160
140 am4258 – Ein Bild in ein Diagramm einfügen 1,58 09.06.2009 87 M4 M 152
141 am4410 – Pivot-Tabellen in Excel 2007 6,3 01.04.2009 85 M4 M 164
142 E04 Excel bedingte Formatierung einsetzen 4,52 04.04.2013 82 M4 L 74
143 am4412 – Pivot-Tabellen in Excel2007 mit anderen Datenquellen verknüpfen 7,12 11.05.2009 82 M4 M 167
144 Datenbank-Einführung: Bedienung 6,88 13.12.2013 82 M5 L 235
145 Osterformel 9,27 07.04.2015 81 M4 S 227
146 Notizen zu PowerPoint-Präsentationen hinzufügen 1,6 22.04.2011 81 M6 L 309
147 am3240 Mehrspaltige Dokumente mit Word erstellen 2,5 25.09.2011 80 M3 M 27
148 am4411 – Teil1 – Pivot-Tabellen mit Excel2007 einrichten 5,8 01.04.2009 80 M4 M 165
149 am4312 – Mathematische Funktionen anwenden können: SUMMEWENN, SUMPOSITIVE, RUNDEN 9,1 11.06.2009 79 M4 M 155
150 am5212 Löschabfrage 3,13 16.09.2011 79 M5 M 267
151 E02 Excel Markieren Sortieren Filtern Teil1 8,4 02.04.2013 77 M4 L 72
152 am4255 – Eine Datenreihe in einem Diagramm löschen 2,27 09.06.2009 77 M4 M 149
153 am5125  Referentielle Integrität anwenden können 5,35 16.09.2011 77 M5 M 265
154 am6615 Selbstablaufende Präsentationen einrichten 3,1 23.09.2011 77 M6 M 365
155 Häufigkeitsverteilungen mit Excel 8,42 04.12.2010 76 M4 M 209
156 DaF: Einmal anders – Verben mit Bild und Ton kennen lernen 8,43 22.02.2016 75 ESS L 387
157 am4254 – Segmente eines Kreisdiagramm herausziehen 1,7 09.06.2009 74 M4 M 148
158 DaF: Deutsche Verben hören und in 12 Sprachen im Untertitel lesen können 17,28 09.03.2016 73 ESS L 383
159 am5234 Parameterabfrage 8,13 19.09.2011 72 M5 M 279
160 am4231 – Daten / Diagramm innerhalb eines Arbeitsblattes verknüpfen 3,45 04.06.2009 71 M4 M 138
161 am5413 Formelausdrücke in einem Bericht 9,48 20.09.2011 71 M5 M 291
162 Access 2010 – Plausibilitätsprüfung und Feldeigenschaften 9,57 13.10.2013 70 M5 L 249
163 Excel Kreisdiagramme 2,97 16.08.2011 69 M4 L 93
164 am5314 Aktivierreihenfolge der Steuerelemente in einem Formular ändern 2,28 19.09.2011 69 M5 M 284
165 am3212 Filialdokumente mit Word erstellen 1,37 25.09.2011 68 M3 M 21
166 am5612 Daten aus einer Access Datenbank exportieren 5,9 20.09.2011 67 M5 M 298
167 am4319 – Verschachtelte Funktionen anwenden können – Teil 1 5,58 11.06.2009 66 M4 M 162
168 am3120 Schattierungen und Rahmungen bei Word 2,63 25.09.2011 65 M3 M 12
169 Funktionen zu Excel und Access mit VBA erstellen — Teil1 von 4 10,72 22.03.2014 65 M4 S 211
170 am4141 – Arbeitsmappen mit einem Kennwort schützen 1,97 01.06.2009 64 M4 M 133
171 Excel zur Berechnung der Adressen von Hyperlinks einetzen 22,12 17.01.2016 64 M4 M 192
172 Access 2010 – Plausibilitätsprüfung und Eingabeformat 12,4 13.10.2013 64 M5 L 248
173 E07 Excel – Wichtige Funktionen einsetzen – Summe Mittelwert Max Min Anzahl 4,85 04.04.2013 62 M4 L 77
174 am5232 Inkonsistenzabfragen bei Access 10,4 19.09.2011 62 M5 M 276
175 E01 Excel Bildschirmaufbau und Funktionen in der Statuszeile 7,9 02.04.2013 61 M4 L 71
176 Logische Funktionen bei Excel 1,73 16.08.2011 61 M4 M 196
177 Excel 2010 – Makroerstellung Teil 2 9,6 25.11.2010 59 M4 M 191
178 am5116 DenStandardwert in einem Datenfeld verwenden und ändern 3,58 15.09.2011 59 M5 M 260
179 MEDD10B-Einsendeaufgabe 11,78 26.10.2016 59 MEDD S 377
180 am4315 – Finanzmathematische Funktionen anwenden können: ZW, NBW, RMZ, BW, ZINS 1,75 11.06.2009 58 M4 M 158
181 DaF: Vokabeln für Sport und Fitness-Kaufleute 7,7 14.02.2016 58 ESS L 395
182 am5121 DieVoraussetzungen für das Erstellen einer gültigen Beziehung 2 16.09.2011 57 M5 M 261
183 am5414 Laufenden Summen innerhalb eines Berichtes erstellen 2 20.09.2011 57 M5 M 292
184 DaF: Der Lückentest zum Lebenslauf bringt Erkenntnisse zur Sprachkompetenz 11,93 27.03.2016 57 ESS L 382
185 am4235 – Daten in zusammenhängenden Arbeitblättern unter Verwendung einer 3D-Summe konsolidieren 5,9 04.06.2009 56 M4 M 142
186 Access 2010 – Plausibilitätsprüfung und Gültigkeitsregeln 8,25 13.10.2013 56 M5 L 247
187 am4314 – Text-Funktionen anwenden können: GROSS2, GROSS, KLEIN, VERKETTEN 1,87 11.06.2009 55 M4 M 157
188 Pivot-Tabellen Teil 2 von 3 7,23 17.05.2011 53 M4 M 188
189 Makros für Moodle-Quizze – Teil 1 von 3 16,07 04.05.2016 53 M4 S 215
190 am4233 – Daten / Diagramm zwischen einzelnen Arbeitsmappen verknüpfen 3,85 04.06.2009 52 M4 M 140
191 am4413 – Daten in Pivot-Tabellen mit Excel2007 gruppieren 3,57 11.05.2009 52 M4 M 168
192 am3322 Feldfunktionseintrag im Worddokument bearbeiten 2,33 25.09.2011 51 M3 M 33
193 Reihenfolge von PowerPoint-Objekten ändern 2,13 22.04.2011 51 M6 L 308
194 am6520 Organigramme in PowerPoint-Präsentationen mit Animationen 5,87 24.09.2011 51 M6 M 361
195 Word2010: Die Zusammenfassung zum Bildschirmaufbau 5,95 05.02.2013 49 M3 L 2
196 am3313 Querverweise in Worddokumenten erstellen 7,35 25.09.2011 49 M3 M 30
197 Exposee zu PowerPoint für Fortgeschrittene 7,97 06.08.2010 49 M6 M 336
198 am4313 – Statistische Funktionen anwenden können: ANZAHL, PURECOUNT, ANZAHL2, ZÄHLENWENN 3,85 11.06.2009 48 M4 M 156
199 am4241 – Eine Mustervorlage verwenden 2,95 09.06.2009 47 M4 M 143
200 am4411 – Teil2 – Pivot-Tabellen mit Excel2007 einrichten 6,9 01.04.2009 47 M4 M 166
201 E16 Excel Datenbankfunktionen 7,93 06.04.2013 47 M4 M 183
202 am5112 Auswirkungen beim Verändern eines Datenfeldtyps 3,85 15.09.2011 47 M5 M 256
203 WordPress-Kompaktkurs: Medienkompetenz beim Erstellen einer KitaWebsite erwerben 171,55 12.07.2016 47 MEDD M 375
204 am3442 Mit Word eingebettete Tabellen und Diagramme 1,6 25.09.2011 46 M3 M 48
205 Die Schaltfläche Format übertragen bei Excel 2,03 15.08.2011 46 M4 L 109
206 am4319 – Verschachtelte Funktionen anwenden können – Teil 2 9 11.06.2009 46 M4 M 163
207 am5313 Arithmetische und logische Ausdrücke in Steuerelementen in einem Formular erstellen 12,98 19.09.2011 45 M5 M 283
208 Präsentation der Plattform zur ergänzenden Sprachschulung 27 12.10.2016 45 ESS L 381
209 DaF: Vokabeln für die Logistikberufe 7,98 13.02.2016 45 ESS L 396
210 am4310 – Fallbeispiele zu Formeln aus der Hilfe übernehmen 5,43 11.06.2009 44 M4 M 153
211 Pivot-Tabellen Teil 3 von 3 10,85 20.05.2011 44 M4 M 189
212 Fortgeschrittene Formatierung 14,67 18.05.2011 44 M4 M 203
213 Funktionen zu Excel und Access mit VBA erstellen — Teil4 von 4 5,23 22.03.2014 43 M4 S 214
214 am3110 Word-Schrifteffekte einsetzen 2,78 25.09.2011 42 M3 M 5
215 am6322 Drehung von 3D-Objekten um die Achsen 2,6 24.09.2011 42 M6 M 351
216 HainichKommentiert 7,67 14.10.2016 41 ESS L 380
217 am4420 – Was sind Szenarien 6 14.05.2009 39 M4 M 169
218 am5235 Abfragen mit Null-  und Nicht Werten 2,52 19.09.2011 39 M5 M 280
219 am5410 Video mit Einleitung zum Berichtsassistent und  -entwurf 5,8 20.09.2011 39 M5 M 288
220 am4234 – Daten / Diagramm mit einem Textverarbeitungsdokument verknüpfen 3,12 04.06.2009 38 M4 M 141
221 Datenbank-Organisation, Grundlagen 6,75 30.08.2011 38 M5 L 238
222 am4251 – Winkel des ersten Segments eines Kreisdiagramms ändern 1,7 09.06.2009 37 M4 M 145
223 Excel für fortgeschrittene Quizdidaktiker 14,7 28.05.2016 37 M4 S 226
224 am5233 Abfrage den niedrigsten und höchsten Bereich von Werten anzeigen 3,72 19.09.2011 37 M5 M 278
225 Drucken und Druckvorschau bei Excel 2,8 16.08.2011 36 M4 L 92
226 Zeilen in Exceltabellen einfuegen 3,97 15.08.2011 36 M4 L 108
227 am4242 – Eine Mustervorlage bearbeiten 2,22 09.06.2009 36 M4 M 144
228 Funktionen zu Excel und Access mit VBA erstellen — Teil3 von 4 10,5 22.03.2014 36 M4 S 213
229 am6324 Fülleffekte bei Zeichnungsobjekten konfigurieren 2,2 23.09.2011 36 M6 M 354
230 Abweichungsanalyse: Wie es am Ende der Übung aussehen soll 1,83 15.08.2011 35 M4 L 107
231 am4256 – Den Diagrammtyp für eine bestimmte Datenreihen verändern 1,6 09.06.2009 35 M4 M 150
232 am5315 Datenfelder innerhalb des Seitenkopfes 5,5 19.09.2011 35 M5 M 285
233 Selbsttest zum BWL-Englisch 6,83 22.06.2014 35 ESS L 403
234 am4421 – Szenarien erstellen 6,45 14.05.2009 34 M4 M 170
235 Die Schaltflaeche Verbinden und zentrieren bei Excel 1,2 15.08.2011 33 M4 L 106
236 Funktionen zu Excel und Access mit VBA erstellen — Teil2 von 4 13,82 22.03.2014 33 M4 S 212
237 PowerPoint 2010 online präsentieren 7,7 05.03.2010 33 M6 L 303
238 am5232 Inkonsistenzen in Datenbanken finden 10,52 04.01.2010 32 M5 M 277
239 E03 Excel Filtern Teil2 benutzerdefinierte und Spezialfilter 13,18 03.04.2013 31 M4 L 73
240 am4434 – Kommentare hinzufügen 4,35 18.05.2009 31 M4 M 173
241 am3510 Seriendruck mit Word 4,82 26.09.2011 30 M3 M 58
242 am5225 Arithmetische und logische Ausdrücke in einer Abfrage 3,62 19.09.2011 30 M5 M 274
243 Daten mit Excel erfassen 2,5 15.08.2011 29 M4 L 105
244 Geeignete Dateiformate zum Speichern mit PowerPoint auswählen 4,78 23.09.2011 29 M6 L 334
245 am6313 Objekte aus einer PowerPoint-Zeichnung gruppieren 3,3 23.09.2011 29 M6 M 346
246 Training der Aussprache mit dem Google-Übersetzer 3,33 07.11.2016 29 ESS L 379
247 E05 Excel Arbeitsmappen organisieren 6,13 04.04.2013 28 M4 L 75
248 am6316 PowerPoint-Hintergrundgrafiken auf Folien ein- oder ausblenden 1,18 23.09.2011 27 M6 M 349
249 Die Autosumme Funktion bei Excel 2,02 15.08.2011 25 M4 L 104
250 Excel Blattnamen in Formeln verwenden 1,85 15.08.2011 25 M4 M 197
251 DaF: Verben durch Bild und Ton kennenlernen   A-F 8,15 21.02.2016 25 ESS L 388
252 am5412 Prozente in Steuerelementen in einem Bericht berechnen 8,63 20.09.2011 24 M5 M 290
253 DaF: Elektro Substantive01 – mit wählbaren Sprachen für die Untertitel 4,8 06.02.2016 24 ESS L 397
254 Lernhilfen mit Excel erstellen Video 2von4 7,22 13.01.2016 23 M4 S 219
255 DaF: Vokabeln für den Beruf des Kochs 6,68 14.02.2016 22 ESS L 394
256 am3423 Bearbeitung von Worddokumenten auf Formulareinträge beschränken 2,3 25.09.2011 21 M3 M 44
257 Den Druckbereich in Excel-Tabellen begrenzen 1,9 16.08.2011 21 M4 L 91
258 Lernhilfen mit Excel erstellen Video 1von4 5,55 13.01.2016 21 M4 S 218
259 am5411 Arithmetische und logische Berechnungen in Steuerelementen eines Berichtes 4,65 20.09.2011 21 M5 M 289
260 Arbeiten mit Aufzählungszeichen und Nummerierungen bei Textfolien 5 22.04.2011 21 M6 L 307
261 am3333 Format und Position von Fuß- und Endnoten ändern 2,5 25.09.2011 20 M3 M 36
262 am4422 – Szenario-Berichte 4,08 14.05.2009 20 M4 M 171
263 am6211 Präsentationsvorlagen erstellen und bearbeiten 8,1 23.09.2011 20 M6 M 338
264 am6312 Gruppierung von Zeichnungsobjekten bearbeiten 3,07 23.09.2011 20 M6 M 345
265 DaF: Verben durch Bild und Ton kennenlernen N-Sch 7,27 22.02.2016 20 ESS L 390
266 Die Office Schaltflaeche bei Excel 2007 1,58 15.08.2011 19 M4 L 103
267 E13 Excel Pivottabellen konfigurieren 12,9 05.04.2013 19 M4 M 186
268 am5421 Datenfelder, die innerhalb des Berichtskopfes 6,27 20.09.2011 19 M5 M 293
269 DaF: Ergänzende Sprachschulung zum Handwerk Teil1 7,67 25.02.2016 19 ESS L 385
270 E11 Excel Arbeitsmappen und Arbeitsblätter schützen 5,9 04.04.2013 18 M4 L 81
271 SQL bei MySQL Datenbanken einsetzen 3,2 15.05.2011 18 M5 M 300
272 am6315 Exaktes Positionieren von PowerPoint-Objekten 3,5 23.09.2011 18 M6 M 348
273 am3453 Vordefinierte grafische Formen für Illustrationen mit Word 2,13 25.09.2011 17 M3 M 53
274 Access2007-Kurs für Fortgeschrittene 5,72 08.09.2010 17 M5 M 254
275 Exposee zu Word 2007 für Fortgeschrittene 5,38 23.07.2010 16 M3 L 4
276 Formeln, Funktionen und Fehlermeldungen bei Excel 6,33 16.08.2011 16 M4 M 195
277 Excel für Fortgeschrittene (2002/2003) 5,82 10.09.2010 16 M4 M 210
278 DaF: Vokabeln für Kaufleute für Büromanagement 6,5 14.02.2016 16 ESS L 393
279 Makros für Moodle Quizze   Teil 3 von 3 25,48 05.05.2016 15 M4 S 217
280 Lernhilfen mit Excel erstellen Video 3von4 18,35 13.01.2016 15 M4 S 220
281 DaF: Verben durch Bild und Ton kennenlernen G-M 8,72 21.02.2016 15 ESS L 389
282 am3210 Zentraldokumente mit Word verwalten 1,5 25.09.2011 14 M3 M 20
283 E12 Excel Pivottabellen erklären 4,55 05.04.2013 14 M4 M 185
284 Excel als effizientes Tool für Listen mit Hyperlinks einsetzen 11,07 20.12.2014 14 M4 M 193
285 Freihandzeichnungen in PowerPoint bearbeiten 5,43 22.04.2011 14 M6 L 306
286 DaF: Elektro Substantive02 – mit wählbaren Sprachen für die Untertitel 4,5 05.02.2016 14 ESS L 398
287 Selbsttest zum Elektro-Englisch 7,65 22.06.2014 14 ESS L 402
288 am3118 Textgestaltung bzw. Textdesign bei Word 4,67 25.09.2011 13 M3 M 11
289 E06 Excel Einfache Berechnungen und Einsatz des Dreisatzes 5,05 04.04.2013 13 M4 L 76
290 Ausrichtung und Formatierung bei Excel 2,2 16.08.2011 13 M4 L 90
291 Erweiterungen zum Excel Grundlagenkurs: Sverweis 5,88 16.08.2011 13 M4 M 194
292 am6214 Hintergrundfülleffekte 4,87 23.09.2011 13 M6 M 341
293 am6330 Bildbearbeitung für PowerPoint mit Picasa und SnagIt 3,55 23.09.2011 13 M6 M 355
294 am6613 Folienübergänge mit Animationen einrichten 1,85 23.09.2011 13 M6 M 364
295 DaF: Vokabeln für Berufskraftfahrer 9,4 14.02.2016 13 ESS L 392
296 am3115 AutoText Eingabe in Word 2,7 25.09.2011 12 M3 M 8
297 E08 Excel Relative und Absolute Zellbezuege einsetzen 6,02 04.04.2013 12 M4 L 78
298 Informationen in der Excel Statuszeile 1,6 16.08.2011 12 M4 L 89
299 E15 Excel Formatieren und die RUNDEN-Funktion 6,28 06.04.2013 12 M4 M 182
300 Seiteneinrichtung und Drucken bei PowerPoint 2,47 22.04.2011 12 M6 L 333
301 am6220 Geeignete Dateitypen für die Weitergabe wählen 2,08 23.09.2011 12 M6 M 342
302 am3311 Textmarken in Worddokumenten einsetzen 1,43 25.09.2011 11 M3 M 28
303 am3312 Indexeinträge in Worddokumenten anlegen 5,18 25.09.2011 11 M3 M 29
304 am3610 Druckvorbereitungen bei Word-Dokumenten 4,58 26.09.2011 11 M3 M 62
305 E09 Excel – Die Wenn-Funktion einsetzen 4,58 04.04.2013 11 M4 L 79
306 Zieladressen für Hyperlinks mit Excel berechnen 6,05 29.04.2014 11 M4 L 119
307 E14 Excel SVERWEIS-Funktion 8,47 06.04.2013 11 M4 M 181
308 Makros für Moodle-Quizze – Teil 2 von 3 14,52 05.05.2016 11 M4 S 216
309 Grundlagenkurs zu PowerPoint 6,02 22.04.2011 11 M6 L 304
310 DaF: Ergänzende Sprachschulung zum Handwerk Teil2 7,48 25.02.2016 11 ESS L 386
311 am3441 Ein eingebettetes Tabellenblatt in einem Dokument verändern 2,57 25.09.2011 10 M3 M 47
312 am3454 Grafische Formen in den Vorder- oder Hintergrund von Worddokumenten stellen 1,3 25.09.2011 10 M3 M 54
313 Vokabulare mit Excel trainieren 12,97 29.09.2012 10 M4 S 228
314 Vorstellung des PowerPoint-Trainings für Fortgeschrittene 3,82 06.10.2011 10 M6 M 337
315 am6213 Gliederungen aus der Textverarbeitung übernehmen 2,48 23.09.2011 10 M6 M 340
316 am6321 Transparenzeffekte bei PowerPoint einstellen 4,18 23.09.2011 10 M6 M 350
317 am6611 Hyperlinks zur Navigation zwischen PowerPointfolien einsetzen 7,12 23.09.2011 10 M6 M 363
318 Fallbeispiel: Berechnete Fragen für Moodle Assessments erstellen 12,08 04.10.2014 10 MEDD S 378
319 DaF: Ausdrücke mit Substantiven 14,28 08.03.2016 10 ESS L 384
320 Selbsttest zum Latein-Minimalwortschatz 6,73 21.06.2014 10 ESS L 404
321 Erstellung und Bearbeitung von Excel-Listen 3,42 16.08.2011 9 M4 L 88
322 Excel16-Häufigkeitsfunktion 6,18 17.08.2014 9 M4 M 179
323 Unterweisungen per Lernplattform dokumentieren 20,87 06.08.2015 9 MEDD L 369
324 am3114 Automatische Textformatierung mit Word 2,65 25.09.2011 8 M3 M 7
325 am3125 Word Formatvorlagen bearbeiten 1,67 25.09.2011 8 M3 M 15
326 am3420 Formulare mit Word gestalten 1,37 25.09.2011 8 M3 M 42
327 Beispiel zur Wenn Funktion bei Excel 2,53 16.08.2011 8 M4 L 87
328 Lernhilfen mit Excel erstellen Video 4von4 8,75 13.01.2016 8 M4 S 221
329 Access13 Einführung 10,12 27.07.2014 8 M5 L 232
330 am6221 Eine Folie im GIF-, JPEG- oder BMP-Format in einem Ordner speichern 1,37 23.09.2011 8 M6 M 343
331 am6323 PowerPoint-Zeichnungsobjekten einen Schatten zuweisen 2,03 23.09.2011 8 M6 M 353
332 Dateitypen für WordDokumente wählen 4,62 05.02.2013 7 M3 L 3
333 am3113 Autokorrektur mit Word 3,23 25.09.2011 7 M3 M 6
334 am3117 Die Richtung bzw. Orientierung von Texten bei Word ändern 1,18 25.09.2011 7 M3 M 10
335 Excel06-Grundrechenarten und Dreisatz am Beispiel 8,1 07.08.2014 7 M4 L 67
336 Diagramme in Excelarbeitsmappen einfügen 4,3 15.08.2011 7 M4 L 101
337 Die Formatierung von Zahlen mit Excel 1,6 15.08.2011 7 M4 L 102
338 Websites mit WordPress erstellen 11,93 04.07.2016 7 MEDD M 374
339 DaF: Elektro Substantive03 – mit wählbaren Sprachen für die Untertitel 5,07 06.02.2016 7 ESS L 399
340 Excel15-Datenbankfunktionen 16,1 17.08.2014 6 M4 M 178
341 Smartphones und Tablets zur Lernerfolgskontrolle einsetzen 15,53 25.04.2016 6 MEDD L 370
342 Grundschulmathematik Preview zum Quiz 5,67 23.04.2015 6 MEDD L 372
343 DaF: Elektro Substantive04 – mit wählbaren Sprachen für die Untertitel 6,07 06.02.2016 6 ESS L 400
344 am3124 Formatvorlagen in Word einsetzen 4,53 25.09.2011 5 M3 M 14
345 am3443 Formatierung eines Diagramms im Worddokument 1,92 25.09.2011 5 M3 M 49
346 Excel08-Zeilenumbruch, Leerzeilen und Textformatierung 9,33 08.08.2014 5 M4 L 69
347 KonradsVerschlüsselung-Teil2 15,55 15.09.2013 5 M4 S 225
348 Kopf- und Fußzeilen bei PowerPoint 2,52 22.04.2011 5 M6 L 327
349 PowerPoint Designfarben wählen 2,85 22.04.2011 5 M6 L 328
350 Rechtschreibung in PowerPointpräsentationen prüfen 1,52 22.04.2011 5 M6 L 329
351 am6322 PowerPoint-Zeichnungsobjekten 3D-Effekte zuweisen 2,02 24.09.2011 5 M6 M 352
352 Moodle-Kompaktkurs: Ein eigenes LMS betreiben 120,01 08.08.2016 5 MEDD M 376
353 Excel01-Oberfläche, Bildschirmaufbau, 14,97 10.08.2014 4 M4 L 63
354 Excel02-Bearbeitung, Ausfüllhilfen 8,03 07.08.2014 4 M4 L 64
355 Excel03-Bearbeitung, Dateiformate, Einfügeoptionen 9,28 07.08.2014 4 M4 L 65
356 Excel-Diagramme effizient gestalten 5,12 16.08.2011 4 M4 L 85
357 Excelzellen bearbeiten und auswählen 6,22 16.08.2011 4 M4 L 86
358 Excel Zellen mit Kommentaren versehen 2 15.08.2011 4 M4 L 100
359 Bildschirmaufbau und Multifunktionsleiste bei Excel 2,17 14.08.2011 4 M4 L 114
360 Excel11-Pivottabellen 12,62 09.08.2014 4 M4 M 175
361 Statistikfunktionen 13,12 18.05.2011 4 M4 M 202
362 CodebuchgeneratorProgrammieren Teil 1 15,23 21.09.2013 4 M4 S 222
363 KonradsVerschlüsselung-Teil1 10,02 15.09.2013 4 M4 S 224
364 Powerpoint-Bildschirmaufbau und Multifunktionsleiste 6,02 22.09.2011 4 M6 L 305
365 Bildschirmpräsentationen mit PowerPoint einrichten 2,95 22.04.2011 4 M6 L 322
366 Fülleffekte für Textfelder und Autoformen bei PowerPoint 2,13 22.04.2011 4 M6 L 323
367 Gegliederte Texte erstellen und bearbeiten 4,58 22.04.2011 4 M6 L 324
368 Grundeinstellungen bei den PowerPoint-Optionen vornehmen 3,93 22.04.2011 4 M6 L 325
369 Kreisdiagramme in PowerPoint-Präsentationen 4,58 22.04.2011 4 M6 L 326
370 am6521 3,37 23.09.2011 4 M6 M 362
371 am6620 Zielgruppenorientierte Bildschirmpräsentation 4,58 23.09.2011 4 M6 M 366
372 DaF: Verben durch Bild und Ton kennenlernen Se-Z 8,97 22.02.2016 4 ESS L 391
373 am3130 Word Dokumentvorlagen 3,65 25.09.2011 3 M3 M 17
374 am3444 Diagramme in einem Word-Dokument positionieren 2,97 25.09.2011 3 M3 M 50
375 Excel04-Zellformatierungen 6,22 07.08.2014 3 M4 L 66
376 Skript zum Excel Grundlagenseminar mit 39 Videos 5,1 21.08.2011 3 M4 L 82
377 Mit Excel Arbeitsblättern arbeiten 2,95 16.08.2011 3 M4 L 84
378 Excel 13-Bedingte Formatierung 15,73 16.08.2014 3 M4 M 176
379 Excel14-Makros erstellen 14,95 16.08.2014 3 M4 M 177
380 CodebuchgeneratorProgrammieren Teil 2 19,57 22.09.2013 3 M4 S 223
381 Start- und Endlinienarten bei PowerPoint bearbeiten 2,02 22.04.2011 3 M6 L 321
382 Videokonferenz via Skype zu einer Frage zu PowerPoint 2,03 29.04.2011 3 M6 L 335
383 Lernquizze für den Einsatz auf Tablet-PCs und Smartphones 11,2 23.03.2014 3 MEDD L 373
384 am3332 Bestehende Fuß- oder Endnoten ändern 1 25.09.2011 2 M3 M 35
385 am3451 Bildränder bei Grafiken und Zeichnungen in Worddokumenten 1,55 25.09.2011 2 M3 M 51
386 Excel07-relative und absolute Zelladressen 10,75 07.08.2014 2 M4 L 68
387 Excel12-Layout und Drucken 9,52 09.08.2014 2 M4 L 70
388 Absolute Zellbezuege bei Excel 3,08 15.08.2011 2 M4 L 99
389 TabellenInEinerAbfrageVerknüpfen 7,88 05.11.2013 2 M5 L 244
390 Foliendesigns für PowerPoint-Präsentationen wählen 2,7 22.04.2011 2 M6 L 316
391 Organisationsdiagramme in einer PowerPoint-Präsentation 7,03 22.04.2011 2 M6 L 317
392 PowerPoint Präsentationsansichten 3,45 22.04.2011 2 M6 L 318
393 Schattenwürfe und 3D-Effekte in PowerPoint-Präsentationen 1,38 22.04.2011 2 M6 L 319
394 Zeichenebenen In Präsentationen nach vorn oder hinten verschieben 2,02 22.04.2011 2 M6 L 320
395 _3: Medienkompetenz vermitteln 33,45 26.07.2015 2 MEDD L 371
396 Windows7 Grundlagenkurs für Moodle Lernplattformen 11,93 23.10.2014 1 M2 L 1
397 Excel Versionen und Dateitypen beim Speichern von Daten 5,85 16.08.2011 1 M4 L 83
398 Excel17-konsolidieren 14,02 17.08.2014 1 M4 M 180
399 Funktionen anhand von Fallbeispielen verstehen 6 06.12.2010 1 M4 M 206
400 Daten im Diagramm darstellen 4,98 22.04.2011 1 M6 L 313
401 Diagramme in PowerPoint-Präsentationen einsetzen 7,68 22.04.2011 1 M6 L 314
402 Tabellen in einer PowerPoint-Präsentation 2,78 22.04.2011 1 M6 L 315
403 Ausgabemedien und die Farbenwahl bei PowerPoint-Präsentationen 3,28 22.04.2011 1 M6 L 330
404 Animationen bei PowerPoint konfigurieren 2,77 22.04.2011 1 M6 L 332

Kompetenznachweis in Sachen E-Learning

ils-zeugniskrE-Learning-Trainer: Wegen der immer häufiger geforderten Kompetenznachweise unterzog ich mich den 14 schriftlichen Tests zu 7 Lehrgangsinhalten.
Weil ich nicht erst nach 12 Monaten das Zeugnis in den Händen halten wollte, wurde der Kurs in 5 Monaten absolviert. So wurde es nur eine 1,1.
Erfreuliches Fazit für meinen Jahrgangs: Wenn man mit dem lebenslangen Lernen nicht aufhört, kann man noch Leistungen erbringen, wenn andere an den Ruhestand denken. – Immerhin bin ich jünger als der Papst, der zukünftige US-Präsident oder unsere Kanzlerin 😉

Creative Commons – schöpferisches Gemeingut

Dieses Video ist aus einer Bierlaune entstanden. Sowohl das Video als auch die Arbeitsmappe zu diesem Beitrag dürfen auf der Basis einer CC-BY-Lizenz verwendet werden.

Die zugehörige Lerneinheit kann über diesen Link abgerufen werden: http://ess.wer-weiss-was.net/rhoen/

Zur Zeit seiner Entstehung, das heißt Ende September 2016, läuft gerade das Oktoberfest in München.
Der Kreuzberg in der Rhön ist aber nur etwa 120 km von meinem Wohnort entfernt. Auch dort gibt es einen netten Biergarten und eine Brauerei.
Wetter bedingt sind der Ort und die Handlung zum Video zufällig entstanden. Der gesprochene Text wurde später ergänzt. Es ist nicht perfekt und war auch so nicht geplant!

Das verwackelte Video dient als reales Beispiel für ein Sprachprojekt. Niemand muss um Erlaubnis gefragt werden. Ich habe durch das Urheberrecht die Verfügungsrechte und kann über die Nutzung bestimmen: Jeder soll dieses Video und das damit verknüpfte Projekt nachahmen oder verwenden können. Um eigene Untertitel einzusetzen, benötigt man zur Durchführung nur einen preiswerten PC mit Windows.
Die zusammen mit Windows gelieferte App „Film und TV“ ist hervorragend für die Erprobung selbst erstellter Untertitel geeignet. Eine Untertiteldatei im srt-Format, die dort funktioniert, kann unverändert bei YouTube zum Video hinzugefügt werden.
Sprachkundige Schüler, Studenten, Auszubildende und Lehrer können die zum Video gehörenden 22 SRT Dateien mit Untertiteln öffnen und für eigene Übersetzungen in beliebigen Sprachen verwenden: https://www.wer-weiss-was.net/_/NurUntertitel.zip
Alle jetzt im Video vorhandenen Übersetzungen sind vom Google-Übersetzer automatisch erstellt.
Jeder Muttersprachler wird es besser können. Sie können helfen, die Qualität der Übersetzung in der eigenen Sprache zu verbessern. Ich als der Autor des Videos vom Kreuzberg und der Sprecher der Texte zu den deutschen Untertiteln werde die im Tabellenformat gelieferten verbesserten Übersetzungen regelmäßig am Quartalsende einpflegen.
Neue Sprachen sollen ergänzt werden, wenn die Untertitel in der gewünschten Tabellenform passend bei mir eingehen.
In der letzten Zeile der gelieferten Tabelle können sich Autoren mit eigenem Namen oder mit einem Pseudonym eintragen. Das wird dann in der letzten Filmsekunde angezeigt.
Wer eine der herunter geladenen SRT Dateien öffnet, stellt fest, dass sie sehr einfach aufgebaut sind:

...
 5
 00:00:11,000 --> 00:00:14,000
 Die Rhön ist ein Gebirge in der Mitte Deutschlands.
 The Rhön is a mountain range in central Germany.
 Rhön on vuorijono Keski-Saksassa.
6
 00:00:14,000 --> 00:00:19,000
 Der höchste Berg ist die Wasserkuppe mit 950 m Höhe.
 The highest mountain is the Wasserkuppe with 950 m height.
 Korkein vuori on Wasserkuppe kanssa 950 m korkeudella.

 

Für jeden Untertitel steht in der ersten Zeile eine laufende Nummer. In der zweiten Zeile steht im vorgeschriebenen Zeitformat der Anfang und das Ende der Einblendung. Dann kommen die eigentlichen Texte. Im Fallbeispiel stehen dort drei Zeilen. Die erste ist der gesprochene deutsche Text. Die zweite Zeile ist die englische Übersetzung und die dritte Zeile oben im Beispiel ist in Finnisch, so wie es der Google Übersetzer liefert. Dann kommt als Abschluss des Untertitels eine Leerzeile. Es folgt die Nummer für den nächsten Untertitel und so weiter. So geht es bis zum 107 Untertitel im Video. Dieses Verfahren kann man mit dem Editor erproben. Wenn man das von YouTube herunter geladene Video vom Kreuzberg nimmt, sieht man, dass es mit der „Film und TV“-App genauso funktioniert. Sprachschüler mit technischem Verständnis könnten so schnell eigenes Material für interessanten Unterricht gestalten.
Wer richtig effizient und schnell sein möchte, der setzt dazu eine Excel Tabelle ein. Mit der zum Download bereit gestellten Tabelle habe ich die Titel für alle Übersetzungen in etwa einer Stunde fast vollautomatisch erstellt. Die Übersetzung in die 22 Sprachen der Tabelle stammen allerdings vom Google-Übersetzer. Nur die englische Übersetzung wurde persönlich an 5 Stellen verbessert.
Bei den anderen Sprachen geht es mir nur um die Demonstration der Möglichkeiten. Es sollte auch kein Geld kosten. Wenn Sie die Übersetzungen verbessern möchten, zum Beispiel in ihrer Muttersprache, dann verwenden Sie die in der zip-Datei enthaltene Excel-Tabelle. Tragen Sie die Untertitel zu Ihrer Sprache direkt rechts neben den deutschen Texten ein. Die anderen Sprachen können Sie löschen. Senden Sie die Übersetzung an mich. Meine Email steht im Impressum der Lernplattform wer-weiss-was.net. Ist Ihre Übersetzung eine Verbesserung der vorhandenen Untertitel, so wird sie bei der nächsten Überarbeitung im YouTube-Video eingepflegt. Übersetzungen in den noch nicht vorhandenen Sprachen werden ergänzt.
Hinweis: Es gibt viele Vorträge mit Übersetzungen in Form von Untertiteln bei YouTube. Auf dem TED Kanal liefert Bill Gates den Vortrag „Lehrer brauchen richtiges Feedback“:

38 Sprachen sind derzeit zum Video verfügbar. Diese Untertitel wurden von Menschen auf der ganzen Welt erstellt, welche ihre geistigen Leistungen mit anderen teilen möchten.

Möglicherweise wird es bald künstliche Intelligenz geben, welche unsere Sprache versteht und passende Übersetzungen liefert. Wie weit die automatische Erstellung von Untertiteln in Echtzeit fortgeschritten ist, sieht man beim Wutvortrag des Physikprofessors Harald Lesch. Wenn man von der fehlenden Groß- und Kleinschreibung und den Satzzeichen absieht, ist die Fehlerquote geringer als 5 Prozent.

Coaching bei der Gestaltung von Lernplattformen

Lernplattformen werden von vielen Bildungseinrichtungen eingesetzt. Bei Hochschulen und Schulen ist Moodle am weitesten verbreitet. Oftmals reichen die Kompetenzen von Lehrern, Tutoren, Kursleitern und Trainern gerade mal aus, um dort Skripte in PDF-Form bereitzustellen.
Durch Coaching und kurze Erklärvideos können die effizienten Werkzeuge zur Evaluation von Lernfortschritten genutzt werden. Seit der dritten Version von Moodle sind die leistungsstarken Quiztools der Open-University schon standardmäßig enthalten, so dass kein Aufwand bei der Nachinstallation von Plugins entsteht.
Eine deutschsprachige Anleitung zu den angebotenen Fragetypen ist sinnvoll. Fallbeispiele müssen erklärt und auf ein vielfältiges Fächerangebot transferiert werden.
Die Begleitung durch einen Coach erleichtert es den Coachees, sich auf die Rolle als Trainer und Autor einer Lernplattform vorzubereiten. Wer dann seine selbst erstellte Fragensammlung mit Fachkollegen teilt und erweitert, hat das Ziel des Coachings erreicht.
Der Coach begleitet die Erstellung des Soll-Ist-Konzeptes durch die Coachees und die anschließende Umsetzung. Viele Details sind zu bedenken. Bei Selbsttests unter Einbeziehung der Nutzung von Smartphones und Tablets der Teilnehmer sind bestimmte Fragetypen ausgeschlossen. Fragen müssen dort ohne Einbeziehung einer Maus beantwortet werden können. Passend gewählte Fallbeispiele vom Coach geben Hilfe zur Selbsthilfe.
Per virtuellem Coaching-Raum kann sich jeder Coachee umfassend und vollständig über Entwicklungen informieren. Gegenstand des Coachings sind nicht nur die Werkzeuge zur Evaluation, sondern auch die Werkzeuge zur Erstellung von sonstigen Aktivitäten und Arbeitsmaterialien. Im Coaching Raum sind die Coachees Teilnehmer und der Coach ist für die Administration des virtuellen Raumes in der Trainer-Rolle eingetragen. Für das Coaching bei der Entwicklung von wiederverwendbaren Lernmaterialien müssen die Rollen jedoch getauscht werden. Die Coachees legen neue Kursräume in der Rolle des administrierenden Trainers an und schreiben den Coach als rezipierenden Teilnehmer ein. In den zugehörigen Foren wird die Unterrichtswirksamkeit des in den Kursräumen zusammen gestellten Materials bewertet. Sind die spätere Weitergabe oder der Tausch des Materials mit Kollegen angedacht, spielt das Urheberrecht eine wichtige Rolle. Die von anderen Autoren eingeräumten Nutzungsrechte müssen ebenso wie die eigenen Quellen dokumentiert werden. Material ohne erwerbbare Nutzungsrechte und ohne Quellenangaben ist für die Wiederverwendung an anderer Stelle nicht mehr wert, als eine für Unterrichtszwecke unbrauchbare Privatkopie.

Im hier eingebetteten Video zum Projektcoaching sind zunächst die verwendeten Begriffe erläutert. Am Ende des Videos gibt es Aussagen zu den zu erwarteten Kosten für die Einbeziehung des Coaches.

Eine Vorbereitung auf das Coaching ist sinnvoll

Die Vorkenntnisse in der Coachee-Gruppe sind erfahrungsgemäß sehr unterschiedlich. Deshalb verweist der Coach auf sein Erklärvideo zu den Moodle-Grundlagen. Alle wichtigen Themen einer Installation und Administration sind damit abgedeckt. Fragen zum zweistündigen Einführungsvideo werden nach Möglichkeit innerhalb der Coachee-Gruppe gelöst. Sollte ein Rest an ungeklärten Fragen offenbleiben, wird der Coach auch einmal als Trainer aktiv. Er bietet die Alternative an, eine Präsenzveranstaltung anzusetzen oder die Fragen durch weitere Text- und Videobeiträge im virtuellen Coaching Raum zu beantworten.
In der folgenden Tabelle sind die Links zu den 12 Abschnitten des Erklärvideos zusammengestellt. Sie werden den Teilnehmer vorab zur Einarbeitung in die Moodle-Thematik empfohlen.

Erklärvideo zum Aufbau von Lernplattformen Beginn   Ende       Dauer
1 Einleitung und Vorschau auf die Abschnitte mit den Erklärvideos 0:00:00 0:07:10 0:07:10
2 Installation und Webhosting 0:07:10 0:21:31 0:14:21
3 Erste Aktionen des Administrators: Profil ergänzen und einen Kurs anlegen 0:21:31 0:27:38 0:06:07
4 Arbeitsmaterialien bereitstellen:  Link/URL, Textfeld, Textseite, Datei, Verzeichnis 0:27:38 0:41:39 0:14:01
5 Aktivitäten erstellen: Aufgabe, Forum, Test 0:41:39 0:52:19 0:10:40
6 Funktion der Benutzerrollen „Trainer/in, Teilnehmer/in“ 0:52:19 0:58:16 0:05:57
7 Nutzer anlegen und einschreiben 0:58:16 1:07:57 0:09:41
8 Sicherung und Wiederherstellung von Kursen 1:07:57 1:19:34 0:11:37
9 Quizfragen anlegen und Fragensammlungen importieren 1:19:34 1:36:48 0:17:14
10 Administration am Beispiel Sicherheit und Website Rechte 1:36:48 1:47:26 0:10:38
11 Administrative Eingriffe beim gewählten Design am Beispiel Fußzeilengestaltung 1:47:26 1:52:10 0:04:44
12 Eine neue Version zur Behebung bekannt gewordener Fehler und Sicherheitslücken installieren 1:52:10 2:00:00 0:07:50

Einen vergleichbaren Beitrag zum Coaching bei Website-Projekten zur Förderung von Medienkompetenz gibt es auf der Firmenwebsite.

Excel für fortgeschrittene Quizdidaktiker

Interessante Lückentests für Smartphones und Tablets lassen sich in Sekunden mit einem Generator erstellen, wenn man die zu übergebenden Daten systematisch vorbereitet hat: Quizauswahl
Das im Video besprochene Excel-Formular hilft bei der Vor- und Aufbereitung von Fragen. Die Größe der Bilder und die Anordnung des Textes berücksichtigen dabei die Displays von Smartphones und Tablets. So lassen sich unterhaltsame Wissenstests zum Verständnis von Landkarten, Skizzen und Bildern leicht gestalten.
Im Excel-Arbeitsblatt sind Stellen, wo Informationen für Überschrift, Urheberinformation, Links zu den verwendeten Grafiken und die abgefragten Zuordnungen eingetragen werden können gelb markiert.
Wenn Autoren neuer Quizfrage mit 6, 9 oder 12 Antwortmöglichkeiten auskommen, ist die Datei sofort fertig erstellt und ausführbar, sobald die grünen Zellen des Blattes im Lückentextgenerator eingefügt und gespeichert wurden. Bei anderen Anordnungen muss man geringfügige Eingriffe vornehmen.
Das Ergebnis stellt sich für den Betrachter der Frage als Bild mit unvollständiger Legende dar. Seine Aufgabe besteht darin, die Ziffern oder Buchstaben aus dem Bild vor den passenden Text zu setzen. So entsteht eine aussagekräftige Legende. Mit dem Klick auf den Überprüfen-Button sieht man grüne Stellen, wo die Legende zutreffend ist. Rot sind die Stellen mit den Fehlern. Mit dem Prozentsatz richtiger Antworten hat man auch das Ergebnis für die Selbsteinschätzung.
Im Video wird sowohl gezeigt, wie sich die Fragengestaltung im Formular gestaltet, als auch wie sich die Umsetzung mit dem Generator dem Rezipienten in der Praxis darstellt. Die komplexe Funktionalität zur Berechnung des benötigten HTML-Codes steht in den grün markierten Zellen. Sie werden unverändert kopiert. Der Lückentexteditor kann den Javascript-Code damit unmittelbar erzeugen, das Ergebnis kann sofort getestet werden.

Die im Video verwendete Excel-Arbeitsmappe mit den besprochenen Fallbeispielen kann von allen Interessenten heruntergeladen werden. Sie steht ebenso wie der Lückentextgenerator unter einer CC BY 3.0 Lizenz.
Die Mappe soll nicht nur Lehrern dienen. Schüler und Azubis könnten sie als Vorlage verwenden und damit in Projektwochen interessantes Unterrichtsmaterial generieren. Für benotete Tests taugen diese Lückentextfragen nicht, weil das Ergebnis nirgends gespeichert wird. Mit wenig Aufwand könnten die gelb markierten Formularbereiche jedoch für die verbreitete Moodle-Lernplattform wiederverwendet werden. Der Autor ist den umgekehrten Weg gegangen. Er kannte bisher alle Fragetypen von Moodle. Dort hat er mit seinen Excel-Tools schon tausende von Fragen generiert, bevor er kürzlich auf die Quizdidaktik-Sammlung stieß und die Transfermöglichkeit untersuchte. Sein Resümee: Die Generatoren vom Lehrer Jakob sind eine wertvolle Ergänzung zur Produktion einfach zu handhabender Selbsttests zur Prüfungsvorbereitung: Tests mit Moodle können dann im nächsten Schritt z.B. in der beruflichen Bildung als benotete Lernerfolgskontrollen eingesetzt werden, wenn durch Authentifizierung und Überwachung des mit einheitlichen PCs ausgestatteten Prüfungsraums sichergestellt werden kann, dass die Schüler nicht betrügen. Eigene Hardware und Smartphones dürfen natürlich nicht mit in die Prüfungsräume gebracht werden, um Betrugsversuche zu vermeiden.
Fazit: Die auf quizdidaktik.de bereitgestellten Werkzeuge erleichtern die Fragenproduktion zur Selbsteinschätzung. Wenn die Internet-tauglichen Geräte, welche Schüler permanent mit sich führen durch die Methodik der Quizdidaktik unterstützt werden, macht Lernen Spaß.

Wenn diese Art von Fragen jedoch in benotete Prüfungen eingehen sollen, müssen sie auf eine Lernplattform wie Moodle transferiert werden. Diesen Transfer kann die bluepages gmbh zum sehr günstigen Festpreis anbieten. Es bleibt wie bei den Lehrbüchern die Frage zu klären, wer diese Leistung bezahlt: Gibt es Schulträger, die das übernehmen oder stehen Sponsoren aus der Wirtschaft bereit, um einen kostenlosen Selbstbedienungsserver für Prüfungsfragen zu unterhalten.
Am Ende des Videos wird ein Download der Arbeitsmappe offeriert. Mit dem folgenden Link ist das Angebot realisiert: ExcelLueckentextToolFuerGrafiken.xlsx
Alternativ können Sie auch das ZIP-Archiv mit ca. 3,4 MB Umfang herunterladen. Es enthält nicht nur die Excel-Datei, sondern auch ca. 70 Fallbeispiele mit Lückentexten.

Spontane Quizdidaktik für Arno

quizdidaktik-gefundenGoethes Gedicht „Gefunden“ soll von Arno auswendig gelernt werden. Mein Enkel ist derzeit im 3. Schuljahr.
Dies motivierte mich, eine passende Javascript-Datei als ergänzende Lernhilfe zu bereit zu stellen.
Mit den schon im Internet vorhandenen Zutaten samt der notwendigen Nutzungsrechte  und einem einfachen Rezept geht das schnell:

Die Zutaten liefert der YouTube-Kanal von Wortlover und der Lückentext-Generator des Aschaffenburger Lehrers Joachim Jakob.

Die Stellen im Gedicht, wo Schüler die Lücken füllen sollen, muss man dann noch selbst vorbereiten, z.B.: Ich #ging im #Walde so für mich hin, und nichts zu #suchen , das war mein #Sinn …

Wenn man den mit Lücken und dem Einbettungscode von YouTube zusammen gestellten Text im Lückentextgenerator einsetzt, kann man das Ganze auf dem lokalen Computer speichern und es ist schon lauffähig. Wenn es global nutzbar sein soll, muss man es noch auf einer beliebigen Website einbauen. – So ist es hier zu sehen. Mit dem Klick auf einen Textlink oder das rechte Bild wird der Lückentest gestartet.

PS: 16 der 17 Lücken wurden richtig ausgefüllt. Sein Bruder braucht das Gedicht nicht zu lernen. Er schnitt jedoch durch systematisches Vor- und Zurückspielen des zugehörigen Videos genauso gut ab. Wortlover wird es in seiner Statistik zum Videokanal in Kürze sehen. Er hat mit seiner ruhigen Stimme aus der Video-Konserve das Diktat für meinen Enkel gesprochen 😉 Der einzige Fehler im Lückentext war, dass er „Welken“ nicht als Substantiv erkannte und daher in Kleinbuchstaben geschrieben hat.

Quizdidaktik für Unterricht, Weiterbildung und Freizeit

asien5Frage: Warum findet man das interessante Werkzeug eines bayrischen Lehrers mit einer aussagekräftigen Beschreibung zum Thema Quizdidaktik wahrscheinlicher auf einer österreichischen Bildungsplattform, als auf einem deutschen Portal?

Antwort: Weil die Nutzung des Internets für Bildungszwecke in Deutschland offensichtlich noch sehr selten ist. Motivierte Lehrer werden kaum gefördert, wenn sie brauchbare Tools entwickeln. Das schlägt sich in Suchmaschinen-Ergebnissen nieder. Internet-unerfahrene Lehrer oder Ausbilder sind überhaupt nicht in der Lage, die richtigen Seiten zu suchen. Finden sie dennoch etwas, wird die Nutzungsmöglichkeit am besten auf der Basis von Fallbeispielen verstanden. So erging es dem Autor. Die Arbeit von Joachim Jakob weckte seine Neugier, weil er selbst schon tausende von Fragen für die Lernplattform Moodle mit eigenen Werkzeugen produziert hat. Er möchte seinen Pool aus Moodle-Quizzen für die Allgemeinheit verfügbar machen. Dabei stellte er den Nachteil der Beschränkung auf diese verbreitete Plattform fest: Fast alle Bildungsträger nutzen oder kennen sie immerhin, aber nur wenige haben die Kompetenzen zum umfassenden und Unterrichts-wirksamen Einsatz. Die Unterstützung von Lernplattformen ist an den meisten Bildungseinrichtungen mangelhaft, weil Zeit und Geld für die Ausbildung des Personals fehlt.

Daran wird sich kurzfristig wenig ändern. Aus diesem Grunde suchte der Autor nach einem bewährten und schon eingeführten Tool, welches seine vorhandenen Fragen mit geringem Aufwand zur Selbsteinschätzung verfügbar macht, ohne dass dazu ein Moodle-Zugriff nötig ist. Mit dem Lückentextgenerator von Joachim Jakob lassen sich zwar keine zertifizierbaren Lernkontrollen durchführen, weil die angezeigten Ergebnisse nicht gespeichert werden, – die damit produzierten Selbsttests sind jedoch leicht zu erstellen und werden von den Lernwilligen gut angenommen.

Drei Beispiele sind hier zusammengestellt. Der Autor hat  sie mit selbst entwickelten Tools in HTML-Form gebracht und mit dem Lückentextgenerator produziert. Sie dürfen genutzt, kopiert, verändert und weitergegeben werden.

    1. Erdkundetest mit Satellitenbildern: Asien5.html
    2. Ein Sprachtest mit 30 Vokabeln für Köche, welche Deutsch als Fremdsprache sprechen:
      Englisch: Frage1, Frage2, Frage3
      Französisch: Frage1, Frage2, Frage3
      Spanisch: Frage1, Frage2, Frage3
      Die richtigen Lösungen stehen am unteren Seitenende. Sie sind mit Bildern und Mustertexten verknüpft.
    3. Ein Beispiel aus dem Deutschunterricht zum allgemeinen Textverständnis der Ballade vom Erlkönig. Die Buchstaben 2 bis 4 sind bei den längeren Worten zu ergänzen. Parallel zum Ausfüllen der Lücken kann auch der gesprochene Text gehört werden.

erlkoenigMit dem Tool von Joachim Jakob sind vorbereitete Lückentexte in Minuten erstellt. Veröffentlichen sollte man seine Lückentests jedoch nur, wenn die Urheberrechtsfragen geklärt sind. Bei den hier gezeigten Fallbeispielen ist das kein Problem: Die Satellitenbilder sind von der NASA zur allgemeinen Nutzung freigegeben, die DaF-Tests hat der Autor selbst entwickelt und mit CC-BY freigegeben. Goethes Werk ist schon lange gemeinfrei. Beim zugehörigen Erlkönigvideo sind die Rechte zur Einbettung durch die Geschäftsbedingungen der Videoplattform gewährleistet.

FAZIT: Der Aufwand zum Erstellen einer allgemein verfügbaren Quiz-Bibliothek ist überschaubar: Überschlags-mäßig kalkuliert der Autor derzeit mit 1 Euro pro Lücke als Erstellaufwand, wenn das Material vorhanden ist und die Rechte geklärt sind. Das wären beim Erlkönig Kosten in Höhe von 72 Euro. Sind solche Quizfragen einmal für den Pool auf einem Bildungsserver finanziert, kann danach jeder Internet-Nutzer mit seinem PC, dem Tablet oder einem Smartphone kostenlos darauf zugreifen, um sich mit Bildungsmaterialien zu vergnügen.

Mit geringem Mehraufwand können die Materialien anschließend auf einer Moodle-Lernplattform bereitgestellt werden. Wenn in Unterrichtsräumen mit zertifizierten PCs eine kompetente Aufsicht bei benoteten Prüfungen gewährleistet ist, könnte man derartige Tests auch zur Lernerfolgskontrolle einsetzen. Überwachte Online-Prüfungen mit sofortiger Auswertung sind seit Jahren bei TOEFL- und DaF-Tests sowie bei IHK- und Computerführerscheinprüfungen üblich.

Excel als Assessment-Tool für Moodle-Lernplattform

Individuelle Lernangebote können effizient von Lehrern und Ausbildern erstellt werden. Außer der allgemein bekannten Office-Software sollten noch eine Lernplattform und Tools für die Video-Produktion bereitstehen. Die Anwendung dieser drei Zutaten ist im folgenden Angebot verständlich dokumentiert.
Die exemplarische Produktion von Lückentests oder C-Tests ist in einer Playlist mit drei Videos rechts zu sehen.
Ein Frage-Typ mit Kurzantworten eignet sich besonders zur Einschätzung von Lernerfolgen oder von Sprachkompetenz auf Tablet-PCs und den verwandten Smartphones. Das Ziel der Videos ist es, die fehlerfreie Automatik der Fragenproduktion allgemein verständlich und nachvollziehbar zu machen.
Aus der Bibel und aus Goethes Werk wurden bekannte Texte als Fallbeispiele eingesetzt. Im 1. Video wird gezeigt, dass sich wiederkehrende Abläufe in der Textbearbeitung mit einem Befehl bei anderen Texten wiederholen lassen. Das funktioniert in Excel ähnlich wie bei Word.
Die Zellen der Excel-Tabellen lassen sich jedoch systematischer ansprechen und verarbeiten. An Stellen, wo Test-Rezipienten ihre Antworten einzutragen haben, sind Platzhalter anzubringen. Die HTML-Auszeichnungen der Absätze und Überschriften werden noch ergänzt. Der in 3 Spalten vorbereitete Bereich muss dann kopiert und beim gewählten Frage-Typ auf der Lernplattform Moodle eingefügt werden. Wer diese Vorgehensweise beherrscht, kann unzählige Selbstlernkontrollen auf der allgemein am weitesten verbreiteten Lernplattform erstellen.
Weil Platzhalter selbst Buchstaben enthalten, sind Wege aufzuzeigen, wie ungewollte Textänderungen in den Platzhaltern unterbunden werden. Das Konzept dazu entnimmt man dem 2. Video.
Das 3. Video richtet sich an Test-Autoren, die ein richtiges Programm einsetzen möchten. Die Suchen- und Ersetzen-Anweisung soll aus einer Excel-Spalte beliebig viele variable Texte für die Lückenbestimmung entnehmen. Das Programm wird beendet, wenn alle nicht leeren Zellen für den HTML-Code aufbereitet sind. Durch diese übersichtliche Anordnung behält man alle auszufüllenden Lücken im Blick.
Wer die VBA-Anweisungen nicht vom verknüpften Video abschreiben möchte, kann per E-Mail die Excel-Arbeitsmappe mit „Vater unser“ und dem Faust-Monolog samt Makros anfordern. Die in den Videos dokumentierten Abläufe und Vorgehensweisen lassen sich auf Texte zu beliebigen Fächern in beliebigen Sprachen transferieren.

All rights reserved | bluepages.de