Alle Jahre wieder…

Mal wieder Zeit zum Innehalten. Berufliches und Schulisches treten am Jahresende in den Hintergrund. In der Statistik meines YouTube-Wissenskanals sieht man das seit Jahren deutlich: Weniger Interesse an Pivot-Tabellen und der Excel-Makroprogrammierung. Statt dessen wird vermutlich mehr Zeit für das Familienfest mit dem religiösen Hintergrund genutzt.
Der Jahreswechsel ist die beste Zeit über das Vergangene nachzudenken und neue Ideen gedanklich vorzubereiten.
Fröhliche Weihnachten und ein gutes Neues Jahr wünscht Konrad Rennert.

PS: Der zur Statistik passende Weihnachtsbaum wurde im Schlosshotel Garvensburg aufgenommen. Das Weihnachtslied mit dem Bezug zum Titel habe ich schon als Kind gern gesungen. „Last Christmas“ und andere übermäßig oft abgedudelte englisch-sprachige Weihnachtslieder nerven mich in diesen Tagen, weil ich sie mit Kaufhaus-Konsum-Rummel verbinde oder mit werbefinanzierten Rundfunksendern wie FFH, die sich wegen ihres Budgets scheinbar nur noch wenige Titel leisten können.

All rights reserved | bluepages.de