Kreativität mit Excel – Tipps zur Hyperlink-Funktion

Per Hyperlink ist man mit einem Klick am Ziel. Solche Performanz ist mit den auf Papier gedruckten Querverweisen unmöglich.
In der vorliegenden Arbeitsmappe http://konrad-rennert.de/wp-content/uploads/2016/01/BerechneteHyperlinks.xlsx sind berechnete Hyperlinks verwendet. Die Formeln lassen sich in Sekundenschnelle auf beliebige Zusammenhänge übertragen. So entstehen komplette Linklisten zu multimedialen Lehrmaterialien welche ohne Internet nicht denkbar sind.
Das erste Fallbeispiel der oben genannten Arbeitsmappe zeigt die multimediale Verbindung der Liste unregelmäßiger Verben einer Germanistin mit dem Webservice Linguee.
Excel berechnet die Adresse für den Browser. Damit kann das Verb im deutschen und im englischen Kontext in vielen Satzkonstruktionen gezeigt werden. Die mit Hilfe der Tabellenkalkulation berechnete Fundstelle enthält in der Regel auch eine Audiodatei mit der Aussprache des Verbs und der abgeleiteten Formen.

Im YouTube-Video zur Arbeitsmappe wird gezeigt, wie die Adressen der Verlinkungen in feste und variable Bestandteile zerlegt werden. Germanisten und Sprachlehrer können mit diesem Wissen in kürzester Zeit besseres Material bereitstellen als das auf Papier möglich wäre.
Das zweite Blatt der Arbeitsmappe transferiert das Wissen um die Hyperlink-Funktion auf die Routenberechnung. Aus Excel-Adresslisten lassen sich automatisch Wegstrecken in Google-Maps berechnen. Damit kann z.B. die Plausibilität von Reisekosten und die bei Abrechnungen genannte Fahrtdauer überprüft werden.
Das dritte Beispiel ist für Videobetrachter leicht verständlich wenn sie schon einmal in den Aufbau der angezeigten Adressleiste von YouTube-Videos geschaut haben. Dort ist immer eine eindeutige Video-ID aus 11 Zeichen enthalten. Exportierte Listen und Statistiken der Analyse-Tools von YouTube enthalten diese Video-ID aber nicht den vollständigen Link.

Am Beispiel der Tabelle mit den Top200-Videos des Autors lassen sich mit der Hyperlink-Funktion alle gewünschten Verknüpfungen herstellen. Solche Listen mit berechneten Hyperlinks eignen sich besonders für den Einsatz auf responsiven Websites für das Content- und Lernmanagement wenn Vorschaubilder zum Start des Videos automatisch in passender Breite angezeigt werden sollen: Der HTML-Code für die Darstellung der Videos auf einer Website ist mit Excel berechenbar. Das wird am folgenden Beispiel gezeigt:  http://start.bluepages.de/beliebte-erklaervideos-zum-thema-datenbanken-mit-access/

All rights reserved | bluepages.de