Tag Archives: E-Learning

Excel 2013 – Kurs für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Lektion Inhalt XLS-Datei
zum Üben
YouTube-Video
zur Visualisierung
01 Bildschirmaufbau, Oberfläche Uebung01.xlsx YT-Video01
02 Bearbeitung, Ausfüllhilfen, Ausfüllkästchen Uebung02.xlsx YT-Video02
03 Bearbeitung, Dateiformate, Kopier- und Einfügeoptionen Uebung03.xlsx YT-Video03
04 Spaltenbreiten optimieren, Formatierung von Datum u. Zahlen Uebung04.xlsx YT-Video04
05 Schnellberechnungen ohne Formeleingabe in der Statusleiste und mit Formel in den Zellen: Summe, Anzahl, Mittelwert, Min und Max Uebung05.xlsx YT-Video05
06 Formeln mit Operatoren zu den Grundrechenarten und Dreisatz am Beispiel von Berechnungen zu Brutto, Netto und MwSt Uebung06.xlsx YT-Video06
07 Formeln mit relativen und absoluten Zelladressen Uebung07.xlsx YT-Video07
08 Arbeitsblatt formatieren, Zeilenumbruch, Zeilen einfügen, Bedeutung von Leerzeilen beim Filtern und Sortieren Uebung08.xlsx YT-Video08
09 Mehrere Sortierebenen, Fenster fixieren, Verhalten von Formeln beim Erweitern von Listen Uebung09.xlsx YT-Video09
10 Daten nach der Sortierung mit Teilergebnissen zusammenfassen Uebung10.xlsx YT-Video10
11 Daten mit Pivottabellen zusammenfassen und als Diagramm (PivotChart) darstellen, Ergebnisse per Drilldown auflösen und als Liste von Einzelwerten darstellen Uebung11.xlsx YT-Video11
12 Seitenlayout und Einstellung für das Drucken Uebung12.xlsx YT-Video12
13 Verwendung von bedingten Formatierungen um Daten optisch zu untersuchen und zu analysieren Uebung13.xlsx YT-Video13
14 Per Makro eine Aktion oder eine Reihe von Aktionen zum Automatisieren von Aufgaben durchführen Uebung14.xlsx YT-Video14
15 Datenbankfunktionen zur Zusammenfassung von  Feldern in Datensätzen einer Liste wenn sie festgelegten Kriterien entsprechen (dbsumme, dbmittelwert,…) Uebung15.xlsx YT-Video15
16 Eine Häufigkeitsverteilung als einspaltige Matrix berechnen. Verwendung von Matrixformeln Uebung16.xlsx YT-Video16
17 Daten aus getrennten Bereichen bzw. Tabellen zusammenfassen und die Ergebnisse in einem Ausgabebereich bzw. Arbeitsblatt konsolidieren. Uebung17.xlsx YT-Video17
Uebung17-Halbjahr2.xlsx

Kreation der Referentiellen Nutzerlizenz für Online-Lehr- und Lernmaterialien

ReferentielleNutzerlizenz274x137Ich bin mir mit den meisten Lehrern und Ausbildern bewusst, dass ein Großteil der im Unterricht eingesetzten Materialien von Kollegen stammt, die nicht gerecht honoriert werden. Es ist nicht fair die Werke anderer Autoren auf Papier oder elektronischen Medien  ohne deren Einverständnis zu kopieren. Continue reading

Playlist mit 17 Videos für Excel-Anwender mit Vorkenntnissen


Excel für Fortgeschrittene in 2 Stunden. Wer jedoch alle Übungen nachvollzieht, wird ein Vielfaches an Zeit benötigen.
Zusätzlich steht für Schulen und andere Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen ein Lernmanagementsystem für die lokale Installation auf einem PC bereit. Nach dem Start des Systems können alle Übungsdateien herunter geladen werden. Ein Test mit einem Schwierigkeitsgrad wie beim Computerführerschein kann dort ebenfalls gestartet werden. Nach Beantwortung der letzten Frage wird das Testergebnis sofort angezeigt.
Lokale Plattform mit Excelkurs herunterladen

Fachvokabular mit Excel lernen und überprüfen

Die Überschrift dieses Artikels deutet eine interessante Einsatzmöglichkeit für das bekannte Tabellenkalkulationsprogramm an.

Der Entwurf einer Arbeitsmappe entstand aufgrund des Bedarfs von Auszubildenden ihr Fachvokabular zu erweitern und der Notwendigkeit weitere Sprachen erlernen zu müssen.
Glossare zu verinnerlichen, Fachvokabulare oder die Vokabeln aus einer Fremdsprache zu lernen, ist eine Fleißarbeit. Die Merkfähigkeit muss immer wieder trainiert und überprüft werden. Continue reading

Partner zur Produktion von neuem Excel-Lernmaterial gesucht

Office 2013 steht seit Mitte Juli 2012 für Interessenten in der englisch-sprachigen Version zum Testen bereit.
Das nebenstehende Video der Computerzeitschrift Chip zeigt, in welche Richtung sich das bekannteste Office-Paket entwickelt hat.
Es ist eine Herausforderung, meine viel besuchten Excel-Trainingsvideos zur Version 2007 für Fortgeschrittene mit dieser Version neu aufzunehmen. Continue reading

Kosten- und Projektmanagement beim E-Learning

Ein Argument für Elearning Maßnahmen ist die Einsparung von Kosten.
Abgesehen davon, dass reines Elearning den Nachteil mangelnder persönlicher Kontakte hat, gilt das Argument „Kosteneinsparung“ nur, wenn die produzierte Lerneinheit von einer großen Teilnehmerzahl genutzt wird. Das entsprechende Honorar für Trainer bei Präsenzschulungen ist proportional zur Schulungsdauer. Eine Elearning-Entwicklung wird nicht teurer, wenn sie von neuen Zielgruppen in mehreren Ländern über viele Jahre genutzt wird.
Wer einen neuen Lehrstoff nur einmalig an wenige Personen zu vermitteln hat, macht das am besten in Präsenzschulungen oder per Teletutor.
Sind die Anforderungen an die Schulung komplexer, so kann man ein einfaches Projektmanagement per Tabellenkalkulation betreiben und damit den Break-Even-Point hochrechnen. Continue reading

Interaktive Unterrichtsmaterialien produzieren

Ein kleines Quiz zum astronomischen AllgemeinwissenDie Autoren von zeitgemäßen Unterrichtsmaterialien sollten sich mit bald mit dem iBooks Author oder dem Macromedia Director beschäftigen. eLearning erhält in Kombination mit Präsenzunterricht eine wachsende Bedeutung. Dieses sogenannte Blended Learning wird einerseits durch die günstigen Hardwarepreise und andererseits durch die Vernetzungsmöglichkeiten und das wachsende Bildungsangebot für Internet und digitale Medien gefördert. Continue reading