Verschlafene Universitäten werden von MOOCs bedroht

OnlineMasterOfComputerScience

Massive Open Online Course (MOOC) bezeichnet eine spezielle Form von Onlinekursen mit sehr vielen Teilnehmern.
Das Georgia Institute of Technology, Udacity und der AT&T-Konzern beginnen die universitäre Ausbildung mit Kampfpreisen zu revolutionieren. Im Mai 2013 wurde bekannt gegeben, dass die Planungen für den Online Master of Science abgeschlossen sind und bald ein anerkannter Abschluss für Informatik erworben werden kann. Die ersten Einschreibungen sind für den Herbst 2014 vorgesehen. Zu den 7000 Dollar an Studiengebühren für das gesamte Masterstudium an einer Elite-Universität für Ingenieurwissenschaften kommen für hiesige Studenten noch die Kosten für ein paar Flüge nach Atlanta hinzu: Einige Stunden persönlicher Betreuung und Gespräche mit den „Teaching Assistants“ sowie die Prüfung im Testcenter erfordern gelegentliche Präsenz. Das gesamte Einsparpotential im Vergleich mit einem klassischen Studium könnte demnach bei ca. 100.000 Dollar liegen. Weil bei derartigen Preisen ein Studium leicht bezahlbar ist, wird es wohl bald mehr Studenten geben – vor allem solche, die ein Studium nebenbei machen können.
Schon jetzt kann man das Online-Angeboten anderer Elite-Universitäten wie Stanford oder Harvard abrufen und prüfen ob man ausreichend Selbstdisziplin und Englisch-Kenntnisse für ein derartiges Studium per MOOC hat.

All rights reserved | bluepages.de