Kursinhalt: Live-Learning: Spielerisches Lernen effizient vorbereiten, durchführen und auswerten.
Kursunterlagen: https://www.rubel.rub.de/sites/default/files/documents/ Anleitung_Kahoot 2018.pdf Kurzanleitung des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik an der Ruhr-Universität Bochum

https://www.schule.at/tools/detail/kahoot-quiz-im-klassenzimmer.html mit zahlreichen Fallbeispielen zum Fach Deutsch, Englisch und Biologie

https://bluepages.de/digital-game-based-learning-mit-excel-und-kahoot/ 11 selbst erstelle Quizze des Kursleiters zu verschiedenen Fächern

Kosten: 144 € pro Teilnehmer
Teilnehmerzahl: maximal 12
Umfang: Kompaktkurs mit 16 UE innerhalb von zwei Tagen oder nach Absprache über bis zu 4 Wochen verteilt.
Voraussetzung: Windows-PC im Home-Office mit Installation von Microsoft-Office, Blizz® (oder alfaview®)- Videokonferenz-Software (kostenlose Versionen)
Inhalt der 8 Doppelstunden

 

  1. Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer und des Workshop-Konzepts, Erläuterung der Videokonferenzsoftware und der den Workshop ergänzenden Lernplattform auf der Basis von Moodle. Die VHS-Cloud oder Stud.IP sind denkbare Optionen sofern die Plattformen bereits vorhanden sind
  2. Nutzung von Videokonferenzen, um Kahoot-Quizze an verschiedenen Standorten gleichzeitig nutzen zu können.
  3. Präsentation und Durchführung von Fallbeispielen:
  4. Ergänzen von Daten zu oben genannten Fallbeispielen: In Excel werden Daten vorbereitetet und als neues Kahoot-Quiz importiert.
  5. Übernehmen von Daten aus vorhandenen Kahoot-Quizzen nach Excel.
  6. Bearbeiten und übersetzen von Daten, um sie als neues Kahoot-Quiz hochzuladen.
  7. Kahoot-Quiz-Daten für Moodle-Test Aktivitäten übernehmen.
  8. Kahoot-Ergebnisdateien zur Dokumentation und Analyse von Behaltensleistung einsetzen nachdem
    • eine Unterrichtseinheit stattfand
    • ein Text gelesen wurde
    • eine Einweisung oder Unterweisung erfolgte
    • ein Video betrachtet wurde