Einzelunterricht oder in einer Kleingruppe mit Teilnehmern deren Kenntnisstand annähernd gleich ist.

Grundlagenteil

Der Grundlagenteil orientiert sich an den Anforderungen zur Zertifizierung mit dem ECDL. Der Umfang wird bestimmt von vorhandenen Vorkenntnissen und den im Vorgespräch erörterten Anforderungen der Teilnehmer.

Verständnis des Begriffs Tabellenkalkulation und Kompetenz bei der Benutzung von Excel

  • mit Arbeitsmappen arbeiten und sie in verschiedenen Dateiformaten speichern
  • integrierte Funktionen zur Steigerung der Produktivität einsetzen
  • Daten in Zellen eingeben und die bestmögliche Vorgangsweise bei der Erstellung von Listen wählen
  • Daten auswählen, sortieren, kopieren, verschieben und löschen
  • Zeilen und Spalten in einem Arbeitsblatt bearbeiten; Arbeitsblätter kopieren, verschieben, löschen und passend umbenennen
  • mathematische und logische Formeln unter Verwendung der Standardfunktionen der Tabellenkalkulation erstellen
  • die bestmögliche Vorgangsweise bei der Erstellung von Formeln anwenden und Standardfehlermeldungen in Formeln erkennen
  • Zahlen und Textinhalte in einer Arbeitsmappe formatieren
  • Diagramme auswählen, erstellen und formatieren, um Daten grafisch darzustellen
  • Seiteneinrichtungen anpassen und den Inhalt der Arbeitsmappe vor dem endgültigen Drucken kontrollieren und korrigieren

Die vollständige Liste der im Grundlagenteil zu vermittelnden Fertigkeiten finden Sie im Lernzielplan (Syllabus 5) auf den Seiten 20 bis 24.

Fortgeschrittene

  • Fortgeschrittene Techniken zur Bearbeitung von Tabellenblättern und zur Formatierung anwenden, z.B. bedingte Formatierung, benutzerdefinierte Zahlenformate
  • Funktionen aus verschiedenen Kategorien (z.B. Logik, Statistik, Finanzmathematik, Mathematik usw.) anwenden
  • Diagramme erstellen und mit fortgeschrittenen Techniken gestalten
  • Tabellen und Listen analysieren, filtern und sortieren; Szenarien erstellen und nützen
  • Gültigkeitsregeln für Daten in einem Tabellenblatt festlegen und Formeln überprüfen
  • Die Produktivität durch Arbeiten mit Bereichsnamen, Makros und Vorlagen steigern
  • Daten verknüpfen, einbetten und importieren
  • Arbeitsmappen zusammenführen und vergleichen;
  • Maßnahmen zum Schutz von Tabellenkalkulationen anwenden

Die vollständige Liste der im Fortgeschrittenenteil zu vermittelnden Fertigkeiten finden Sie im Lernzielplan (Syllabus 5 Advanced) auf den Seiten 10 bis 13.

Workshops

Nach Abstimmung mit dem Auftraggebern. Es können Teile aus anderen Seminarangeboten integriert werden.

Ort und Zeit

Nach Absprache mit dem Auftraggeber

Kosten (Wir machen Ihnen ein verbindliches Angebot, wenn die nachgenannten Einzel-Komponenten bekannt sind)

_______________

Einzelseminar in Räumlichkeiten des Auftraggebers: 892,50 Euro pro Tag (750 Euro + 19 % MwSt.)

Zusatzkosten

Anreise: 1,19 Euro pro Entfernungskilometer laut Google-Maps

Weitere Teilnehmer: 59,50 Euro/Teilnehmer

_______________

Einzelseminar im Tagungshotel: 999,60 Euro pro Tag (840 Euro + 19 % MwSt.)

Zusatzkosten

Anreise: 1,19 Euro pro Entfernungskilometer laut Google-Maps

Weitere Teilnehmer: 99,50 Euro/Teilnehmer

_______________

Einzelseminar per Videokonferenz: 119 Euro pro Stunde (100 Euro + 19 % MwSt.)

Keine Zusatzkosten, vorheriger Test der DSL-Verbindung ist erforderlich

_______________

Kostenlose Zusatzleistungen bei allen Varianten

Freier Zugang zu den vereinbarten Themen auf unserer Lernplattform für die Dauer eines Monats

Methode: Vortrag, Diskussion, Übung am PC

Leitung: Konrad Rennert, ECDL-Trainer, freiberuflicher Seminarleiter bei führenden Unternehmen