Grundlagenkurs:

  • Mit Präsentationen arbeiten und sie in verschiedenen Formaten speichern können
  • Im Programm vorhandene Funktionen zur Steigerung der Produktivität einsetzen können
  • Unterschiedliche Präsentationsansichten kennen und wissen, wann man sie einsetzt; verschiedene Folienlayouts und -designs benutzen können
  • Text in Präsentationen eingeben, bearbeiten und formatieren können; die bestmögliche Vorgangsweise bei der Auswahl der Folientitel kennen
  • Diagramme auswählen, erstellen und formatieren können, um die Informationen möglichst anschaulich zu vermitteln
  • Grafiken und gezeichnete Objekte einfügen und bearbeiten können
  • Effekte wie Animation und Übergang zu Präsentationen hinzufügen und den Inhalt der Präsentation vor dem endgültigen Drucken bzw. der Präsentation am Bildschirm kontrollieren und korrigieren können

Fortgeschrittenenkurs:

  • Bei der Planung einer Präsentation die Zielgruppe und den Veranstaltungsort berücksichtigen
  • Vorlagen und Hintergrund von Folien erstellen und modifizieren
  • Die Wirksamkeit einer Präsentation mit Zeichnungsobjekten und Grafiken erhöhen
  • Diagramme und schematische Darstellungen erstellen und mit fortgeschrittenen Techniken gestalten
  • Film und Ton einfügen und Animationseffekte anwenden
  • Daten verknüpfen, einbetten, importieren und exportieren
  • Zielgruppenorientierte Präsentationen verwenden; Grundeinstellungen für die Bildschirmpräsentation festlegen; den Ablauf der Präsentation steuern

Die Teilnehmer beraten mit dem Trainer , welche Lernziele erreicht werden sollen.

Teilnehmer mit Vorkenntnissen können mit dem Trainer Workshops vereinbaren, um eigene Projekte zu begleiten.