Zum Inhalt springen

Sicher im Netz: Ein umfassender Online-Kurs zur IT-Sicherheit

Von Datenschutz bis Datenbackup – Alles, was Sie für sicheres Arbeiten im digitalen Raum wissen müssen.

Dieser Titel spiegelt den umfassenden Charakter des Kurses wider, der verschiedene Aspekte der IT-Sicherheit abdeckt, von Datenschutz und Bedrohungen bis hin zu Verschlüsselung, Netzwerksicherheit, Malware, Internetsicherheit, sicherer Kommunikation und Datensicherung.

KR als der Sprecher im Video spricht Deutsch. Über die CC-Schaltfläche können seine gesprochenen Worte als Untertitel in vielen Sprachen mitgelesen werden

Das Video präsentiert empfohlene Materialien für den Online-Kurs zur IT-Security, der sich auf Datenschutz und Sicherheit konzentriert. Es beinhaltet Unterlagen vom Herdt-Verlag aus dem Jahr 2016, das Angebot Easy4Me aus Österreich mit interaktiven Elementen, und einen Vortrag des Dozenten, der im nächsten Video mit einem Überblick starten wird.

Der zweite Teil behandelt die Bedrohungen von Daten, deren Schutz und Sicherheit. Zu den Themen gehören das Wissen um Daten, Informationen, Datensicherungsmethoden, Datenschutzgrundverordnung und Urheberrecht. Der Sprecher betont die Wichtigkeit von Verschlüsselung, Zugangskontrolle und erläutert verschiedene Aspekte der Datenschutzgrundverordnung und des Urheberrechts.

Das Video fokussiert auf Urheberrecht und Copyright im Kontext von IT-Sicherheit. Es enthält Materialien und Quellen, darunter die Seite der Bundeszentrale für politische Bildung. Der Sprecher teilt seine Erfahrung mit einem Gerichtsverfahren wegen Urheberrechtsverletzung und erklärt Besonderheiten des deutschen Urheberrechts. Er bietet auch seine Unterstützung für Deutschlernende an.

Das Video behandelt Cyberkriminalität und stellt verschiedene Formen sowie Beispiele vor. Es gibt Empfehlungen für Kursmaterialien, darunter die Webseite des BKA. Der Sprecher warnt vor verschiedenen Betrugsformen und gibt Tipps zur Erkennung von betrügerischen E-Mails. Er verweist auf Wikipedia als weitere Informationsquelle zur Cyberkriminalität.

Das Video erklärt Verschlüsselung und Passwortschutz im Kontext von IT-Security. Es präsentiert Materialien vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und betont die Sicherheit biometrischer Verfahren. Der Sprecher hebt die automatischen Übersetzungsmöglichkeiten moderner Browser hervor und bietet eine breite Palette von Materialien zum Lernen und zur Prüfungsvorbereitung.

Der erste Teil einer Serie über Netzwerke, Netzwerksicherheit und deren Rolle in effizienten Arbeitsprozessen. Der Sprecher stellt mehrsprachige Untertitel und Vokabular für Deutschlernende vor. Er erläutert verschiedene Netzwerktypen wie LAN, WLAN, VPN, MAN und globale Netzwerke, gibt Beispiele aus der Praxis und behandelt Risiken für Netzwerkadministratoren.

Der zweite Teil über Netzwerksicherheit behandelt Bedrohungen durch Cyberkrieg, persönliche Risiken durch Hackerangriffe und Sicherheitsmaßnahmen wie Zugriffskontrolle, Firewall und Verschlüsselung. Der Sprecher nutzt Links, Bilder und Excel-Tabellen, um Konzepte und Beispiele zu erklären.

Das Video beleuchtet das Thema Malware und gibt Tipps zur Prüfungsvorbereitung. Es erklärt verschiedene Arten von Malware, wie Adware, Spyware, Trojaner und Makroviren. Der Sprecher empfiehlt Materialien vom Herdt-Verlag und Easy4Me, sowie Wikipedia-Artikel über Malware und IT-Sicherheit.

Der neunte Teil der Serie geht auf den Schutz vor Malware ein und erklärt die Funktionsweise von Antivirenprogrammen. Der Sprecher bietet Tipps zur Prüfungsvorbereitung, empfiehlt verschiedene Quellen und gibt einen Überblick über den Windows Defender als einfache und kostenlose Lösung.

Das Video informiert über sicheres Verhalten im Internet und behandelt Themen wie Identitätsdiebstahl, Impressumspflicht, den Umgang mit E-Mails und zeigt, dass das Internet kein Vergessen kennt. Der Sprecher warnt vor Gefahren, gibt Beispiele und gibt Tipps zur sicheren Internetnutzung.

Der Fokus liegt auf sicherer und verschlüsselter Kommunikation im Internet. Der Sprecher erklärt die Bedeutung von Vertraulichkeit, Authentizität und Integrität. Er behandelt Methoden der Verschlüsselung und Signatur und gibt Beispiele für verschlüsselte Kommunikation im Alltag.

Das letzte Video erklärt die Durchführung von Datensicherung im persönlichen Bereich. Es zeigt verschiedene Medien und Methoden für die Datensicherung, gibt Tipps und teilt Anekdoten des Sprechers aus eigener Erfahrung. Es bietet auch Links zu weiteren Quellen für umfassende Informationen über Datensicherung.