Weiterbildungs-Start-Ups gründen

Ansatz und Aspekte zur Gründung von Weiterbildungsinitiativen werden in zwei Videos vorgetragen.

Ein Weiterbildungs-Start-Up (Initiative) ist eine von mindestens einem Initiator moderierte Lerngemeinschaft zu einem festgelegten Thema.
Eine gemeinsame Lernplattform dient zur Bereitstellung von Materialien und zur Koordinierung von Aktivitäten und Videokonferenzen der Teilnehmer.

Der Initiator ist als Organisator für die Administration der gemeinsamen Lernplattform verantwortlich.

Jeder Teilnehmer kann bei diesem offenen Ansatz sowohl die Rolle eines Lehrers als auch die eines Lernenden übernehmen.

Jede Initiative kann zu Ausgründungen führen.

Schnupperkonferenzen liefern Informationen über die Motivation möglicher Teilnehmer und über Portfolio und Profil der Initiatoren.

Zugang zur WordPress basierenden Lernplattform https://startup.konrad-rennert.de mit den Terminen und den Trailer-Videos der vorgestellten Weiterbildungs-Initiativen gibt es per E-Mail-Anfrage an startup@konrad-rennert.de

Zugänge und erste Termine gibt es nach den Sommerferien.

Besucher von Schnupperkonferenzen haben die Wahl, ob sie an einer Videokonferenz mit dem DSGVO-konformen alfaview teilnehmen möchten: https://alfaview.com/de/ oder ob sie mit dem weit verbreiteten Zoom videokonferieren: https://zoom.us/de-de/meetings.html