Zum Inhalt springen

Konrad Rennert Beiträge

Plattform zur Organisation von Sprachtrainings mit muttersprachlichen Fachleuten

In einem Tagesschau-Beitrag wird die Arbeitsbereitschaft ukrainischer Zuwanderer und deren hohe Qualifikation beschrieben. Viele Ukrainer meinen, dass sie eigentlich „höher qualifiziert seien als für den Job notwendig“. Ihre fachliche Qualifikation kann aber nur zum Einsatz kommen, wenn sie voll einsatzfähig sind. Zu den Notwendigkeiten der fachlichen Qualifikation kommen dann noch die notwendigen sprachlichen Qualifikationen, falls diese Zuwanderer Fach- und Führungskräfte sind.

Kommentare geschlossen

Fachgespräche in Fremdsprachen per Videokonferenzen üben und systematisch mit Hashtags taggen

Berufsspezifische Hashtags erleichtern die Suche nach Partnern zum Sprachsparring. Geht es um Beruf und Karriere, ist die Vorbereitung von Fachgesprächen und Präsentationen in Fremdsprachen besonders wichtig. Bei LinkedIn hat man die höchste Wahrscheinlichkeit, unter den 830 Millionen Nutzern eine passende Person für das Sparring zu finden. Gerade für Aus- und Zuwanderer oder für das Auslandsstudium ist das Erlernen von Fremdsprachen auf hohem Niveau wichtig. Die üblichen Sprachlehrer sind bei Fachgesprächen in Ingenieurwissenschaften und Technik kaum hilfreich, weil sie dann fachfremd agieren müssen. Sie kennen sich in der Regel nur oberflächlich mit den Themen außerhalb der Sprachwissenschaften aus, z.B. mit Ingenieurwissenschaften und den sonstigen MINT-Fächern.

Kommentare geschlossen